Homepage

Gesponserter Beitrag

Anderen eine Freude machen und dabei helfen

#sinnvollschenken statt blinder Konsum!

#sinnvollschenken statt blinder Konsum! sinnvollschenken_01

„Geschenkideen, die nicht nur Freude bereiten, sondern auch die Welt ein Stück besser machen“ – das ist die Idee hinter der Aktion #sinnvollschenken. Wer jetzt die große Samariter-Welle assoziiert und beim Gedanken an all den Aufwand für gute Dinge abzudrehen droht – bleib hier. Denn die Betonung liegt auf „ein Stück besser“. Quasi nebenbei kannst du durch ein überlegtes Geschenk nicht nur die Weihnachtswerte bewahren, sondern auch anderen helfen. Und wenn wir alle auch nur ein klitzekleines Bisschen „besser machen“ sieht es insgesamt schon deutlich besser aus.

Hier einige Vorschläge, wie du das Geschenk-Budget besser verwenden kannst, als zu viel davon für Spontan-Krempel zu verschleudern, der am Ende von Niemandem gebraucht wird.

#sinnvollschenken statt blinder Konsum! sinnvollschenken_02

#sinnvollschenken

Laut einer jüngst von der Wirtschaftsberatung Ernst & Young durchgeführten Studie gibt der durchschnittliche Deutsche 266 Euro für Geschenke aus – und knapp die Hälfte (46%) ist bereits vor dem Dezember eingekauft. Dabei liegen Gutscheine und Geldgeschenke ganz weit vorne. Kein Wunder, gerade Letzteres kann man leicht eine Minute vor der Bescherung unter den Baum werfen – der ultimative Allround-Gutschein, wenn man so will. Aber langweilig und unbedacht.

„Schenken zu Weihnachten ist ein schöner Brauch, mit dem man seinen Mitmenschen Wertschätzung zeigen kann. Umso wichtiger sind sinnstiftende Geschenke, die den Beschenkten wirklich Freude bereiten.“ (Christian Kipper, Geschäftsführer Deutsche Fernsehlotterie + Stiftung Deutsches Hilfswerk)

Geschenkideen, die helfen

Wenn man schon nicht konkret wird und meint, dass der Beschenkte mit Geld „am ehesten etwas anfangen“ kann – dann schenkt ihm doch gleich die Chance auf noch mehr Geld. Oder unterstützt soziale Projekte, dann fühlt man sich nicht nur als Schenkender ein Stück besser, sondern auch das Gegenüber.

#sinnvollschenken statt blinder Konsum! sinnvollschenken_03

Auf der Projektseite „Du bist ein Gewinn“ hat die Deutsche Fernsehlotterie sechs Ideen für sinnvolle Geschenke zusammen gefasst. Hier sind einige Partner der Aktion #sinnvollschenken dabei, wie bspw. die tollen Mützen von ALTE LIEBE, die von SeniorInnen mit viel Liebe gemacht werden. Oder stylische Accessoires aus ausgedienten Jeansresten von Bridge & Tunnel, die von Langzeitarbeitslosen hergestellt werden. Oder „einfach mal“ Zeit schenken! Das geht über Zeit statt Zeug, das gegen den unnötigen Konsumwahn angeht.

Alternativ könnt ihr natürlich auch ein Los der Fernsehlotterie verschenken. Damit haben die Beschenkten nicht nur die Chance auf Millionengewinne oder monatliche Sofortrenten, sondern man hilft auch sozialen Projekten aus ganz Deutschland.

Weitere Inspiration für sinnvolles Schenken erhaltet ihr unter Du-bist-ein-Gewinn.de/sinnvoll-schenken. Dort könnt ihr nicht nur weitere Gemeinschaftsprojekte finden und unterstützen, sondern auch bei der Blogparade zum Thema mitmachen. Denn ich denke, jeder hat schon einmal etwas geschenkt bekommen, bei dem das Geld auch das Klo runter gespült hätte werden können, da es eh nur in der Ecke gelandet ist. Dann doch lieber vernünftig damit agieren und auch mal bedacht beschenken!

#sinnvollschenken statt blinder Konsum! sinnvollschenken_04

Mit freundlicher Unterstützung von der Deutschen Fernsehlotterie | Hinweis: Glücksspiel kann süchtig machen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3999 Tagen.