Homepage

3 Kurzweilige Sachen zu "Helfen"

Gedanken einer 18-Jährigen: Warum ist „helfen“ so kompliziert?
Gedanken einer 18-Jährigen: Warum ist „helfen“ so kompliziert? Livia-Portrait-kolumne-2020

Nach meinem Praktikum im Blindeninstitut (wie hier auch schon mal geschrieben) habe ich viel darüber nachgedacht, was ich da eigentlich erlebt habe. Die Kinder und Jugendlichen, die ich dort kennengelernt habe, sind mir sehr ans Herz gewachsen und so sind auch richtige Freundschaften entstanden. Nicht nur, weil sie körperlich und geistig behindert und zusätzlich noch blind sind, sondern weil sie so voller positiver Energie und Emotionen sind. Sie sind so außergewöhnlich, sie denken mit dem Herzen. Sie haben eine absolute Ehrlichkeit, weil sie gar nicht fähig sind, zu lügen. Und da sind sie uns „gesunden“ Menschen so vieles voraus.

WEITER …

Gute Sache: Mit der #Kiezmarke Menschen in Not helfen

Die „Kiezmarke“ ist eine just heute gestartete Aktion für ein besseres Miteinander, die ich allerwärmstens empfehlen möchte. Denn viel zu vielen Leuten geht es leider nicht so gut wie uns priviligierten Bloggern und Blog-LeserInnen, vor […]

#sinnvollschenken statt blinder Konsum!
#sinnvollschenken statt blinder Konsum! sinnvollschenken_01

„Geschenkideen, die nicht nur Freude bereiten, sondern auch die Welt ein Stück besser machen“ – das ist die Idee hinter der Aktion #sinnvollschenken. Wer jetzt die große Samariter-Welle assoziiert und beim Gedanken an all den Aufwand für gute Dinge abzudrehen droht – bleib hier. Denn die Betonung liegt auf „ein Stück besser“. Quasi nebenbei kannst du durch ein überlegtes Geschenk nicht nur die Weihnachtswerte bewahren, sondern auch anderen helfen. Und wenn wir alle auch nur ein klitzekleines Bisschen „besser machen“ sieht es insgesamt schon deutlich besser aus.

Hier einige Vorschläge, wie du das Geschenk-Budget besser verwenden kannst, als zu viel davon für Spontan-Krempel zu verschleudern, der am Ende von Niemandem gebraucht wird.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5197 Tagen.