Homepage

Ehemalige CIA-Chefin erklärt

So arbeiten Geheimagenten mit Verkleidungen

So arbeiten Geheimagenten mit Verkleidungen cia-chief-of-disguises

Wir alle kennen das aus Geheimagentenfilmen oder Serien wie „Homeland“, wenn die Agenten sich eine Maske vom Gesicht reißen oder mit Perücke und Sonnenbrille herumlaufen, damit sie nicht erkannt werden. Was wie verspielter Hollywood-Realismus ist, ist tatsächliche Wahrheit, zumindest in Einzelfällen, die sowas erfordern. Und so lustig das Verkleidungsspiel auch wirken mag, davon kann Leben und Tod abhängen.

Diese Täuschungs-Mechanik ist gar so wichtig, dass es den Titel „Chief of Disguise“ gibt. Jonna Mendez hatte den bei der CIA inne und erklärt uns in diesem super interessanten Video von WIRED, welche Techniken bei der optischen Täuschung angewandt wurden und vermutlich noch immer werden. Vom einfachen „Jacke aus, Mütze auf“-Schnelltrick bis hin zu aufwendigen Make-up- und Prothesen-Anpassungen – da sind so einige Kniffe bei.

„Former Chief of Disguise for the CIA, Jonna Mendez, explains how disguises are used in the CIA, and what aspects to the deception make for an effective disguise. „

via: laughingsquid

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4449 Tagen.