Homepage

Was macht das?

Joseph Everett isst 900 Eier in 30 Tagen

Joseph Everett isst 900 Eier in 30 Tagen 900-eier-in-30-tagen-gegessen

Eier sind super. Sie sind lecker, nährreich und in so vielen unterschiedlichen Variationen zu machen. Ich hatte auch mal eine Phase, in der ich sehr viele Eier gegessen habe und mir vom Lieblingsmädchen Cholesterin-Warnungen anhören durfte. Berechtigt? Da hört man ja unterschiedliches, vor allem aber, dass es auf die Art des Cholesterins ankäme und moderne Wissenschaft da eher weniger Probleme sieht (soweit es nicht komplett abstruse Ausmaße annimmt).

Joseph Everett von What I’ve Learned hat abstruse Ausmaße an Eiern vertilgt. Einen Monat lang hat er jeden Tag 30 davon gegessen – macht 900 in Gänze. Zum Vergleich: Oben im Artikelbild sind „nur“ 300 Eier abgebildet und ein normal im Frühstückslokal bestelltes Rührei besteht meist aus drei Eiern. Natürlich hat er das Selbstexperiment auch medizinisch begleiten lassen. Alleine, dass er es durchgezogen hat, deutet bereits an, dass es seinem Körper jetzt nicht allzu sehr zugesetzt hat, aber ich will da mal nicht zu viel vorwegnehmen.

Quelle: „Best of YouTube“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5992 Tagen.