Unterhaltung

24

Nov 14

Es geht um die Wurst!

Oscar-nominierter Kurzfilm

sausage

Mit dem animierten Kurzfilm Sausage haben es Robert Grieves und Kollegen bis auf die Nominierungsliste der Oscars geschafft – und etliche andere Preise bereits abgeräumt. Kein Wunder, kommt der Film doch nicht nur mit jeder Menge Retro-Charme daher, sondern auch mit einer relevanten Storyline und gut getimeter Erzählweise daher.

Zwei Straßenverkäufer erhalten Konkurrenz durch einen Fast Food-Truck, der mit allen Wassern gewaschen ist und mit billigen Matenten an den Käuferschaften gräbt. Lieblich zubereitete Kost gegen maschinell zubereiteten Fraß – kommt einem bekannt vor, oder?

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

24

Nov 14

Illustration: John Holcroft

Satirische Gesellschaftskritik

John_Holcroft_01

Wahre Dinge smart und einfach verpacken, so dass selbst die kritischste Sichtweise durch Sarkasmus und Ironie an Unterhaltungswert gewinnt – und im Zweifel von denen, die sie adressieren, gar nicht erst verstanden werden. Der Brite John Holfcroft schafft es, zeitgemäße Trends und Gesellschaftsausformungen gekonnt in satirische Bebilderungen zu gießen. Nicht umsonst sind seine Werke bereits im Guardian oder dem Economist gelandet. Hinzu kommt ein gefälliger Retro-Touch im Darstellungs-Stil – fertig ist einer eurer neuen Lieblings-Illustratoren!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

24

Nov 14

Typomad 2014 Opening Titles

typografisches Versteckspiel

Typomad_2014

Jährlich findet in Madrid die Typomad statt, eine Tagung zum Thema Typografie und Design. Dieses Jahr steht alles unter dem Motto “Oculto” (oder auch “The Hidden Part of Type”). Passend dazu sollte durfte die Kreativschmiede Calango einen Eröffnungsfilm erstellen. Das ist unter der Leitung von Jeroen Krielaars visuell wie kreativ gelungen. Ein sehr minimalistisches und futuristisches Setting, in dem die einzelnen Sprecher vorgestellt werden. Gefällt mir ungemein gut.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

24

Nov 14

Making a PornBurger

Yep, dein Mittagessen war scheiße.

Making-a-PornBurger

Na, was gab es heute Mittag zu essen? Ein Schnittchen? Salat? Burger? Alles langweiliges Essen im Vergleich zu einem richtigen PornBurger! Die speichelflussfördernden Kreationen von Mathew Ramsey hatte ich euch Anfang des Jahres vorgestellt. Doch jetzt gibt es nicht nur ein fertiges Bild zu bestaunen und ein paar Zutaten aufgelistet – jetzt sehen wir, wie Ramsey einen dieser PornBurger zubereitet.

Genauer gesagt: den Bill U Murray Me. National Geographic hat den Foodblogger besucht und über die Schulter geschaut, während er diese Hommage zaubert.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

24

Nov 14

Fotografie: Paul Killeen

Abwechslungsreiches aus Belfast

Paul_Killeen_01

Es gibt viele gute Architektur-Fotografen da draußen und noch viel mehr grandiose Portrait-Fotografen. Paul Killeen aus Belfast ist sicherlich einer, der beiden Gruppen angehört. Diese Abwechslung in einem Portfolio hat man selten in dieser Qualität. Eingeteilt in die Bereiche Location und People bekommt man beides in signifikanter Menge und gleichbleibender Qualität geboten, dass man hier durchaus von Expertentum in beiden Bereichen sprechen kann.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

24

Nov 14

Imitation von Promis im Stau

Die Wandlungsfähigkeit der Lauren O'Brien

Celebreties_stuck_in_traffic

Comedian Lauren O’Brien hat durchaus ein Talent dafür, Prominente zu imitieren. Hier zeigt sie uns 14 verschiedene Promis, die gerade mit dem zähfließenden Verkehr zu kämpfen haben. Gerade stimmlich ungemein gut getroffen, aber auch in Sachen Aussehen hat sie hier und da doch eine deutliche Ähnlichkeit hinbekommen. Auch wenn ich bei Sofia Vergara zunächst an Angelina Jolie denken musste…

Dennoch: Ellen DeGeneres, Miley Cyrus & Co. sind sehr gut getroffen und als Bewerbung für die nächste Switch-Staffel wäre sie wohl mit sofortiger Wirkung an Bord!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Lifestyle

24

Nov 14

Stunt Poetry

Digital-Ballett in Superzeitlupe

Stunt_Poetry

Dante Ha ist professioneller Stuntman, der unter anderem bereits in The Dark Knight Rises, Contagion, X-Men:First Class oder auch The Walking Dead mitgewirkt hat. Rishi Kaneria hat den artistischen Akrobaten mit der 60D eingefangen und eine Art körperliches Gedicht gezaubert. Beeindruckende Sprung-Einlagen ergeben gepaart mit Superzeitlupe und passend unterlegtem Soundtrack ein kleines visuelles Kunstwerk. Quasi das digitale Ballett der Generation Y. Eine beeindruckende Körperbeherrschung, sehr ansprechend inszeniert.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –


LANGEWEILE SEIT 2996 TAGEN
MEDIADATEN IMPRESSUM/KONTAKT BLOGROLL ARCHIV ZUFALLS-LANGEWEILE