Homepage

Wettbewerb fürs beste Bild

Bilder in „Rocket League“ malen: Stimmt für meine Snow Art!

Bilder in "Rocket League" malen: Stimmt für meine Snow Art! snow-art_screen

Dauert nur wenige Sekunden – geht doch bitte in dieses Online-Formular und stimmt unten rechts für „Zemase“ ab, das ist mein kleines in „Rocket League“ gemaltes Bild, das es in das finale Publikumsvoting eines größeren YouTubers geschafft hat, der 200 Dollar und vor allem einen (hoffentlich) größeren Shoutout für das Gewinnermotiv ausgerufen hat. Und ich scheine aktuell zu verlieren…

Wie man Snow Art in „Rocket League“ malen kann und wie ich meine persönliche „Rocket Lisa“ gemalt habe, könnt ihr meinem neuesten Video entnehmen!

„Did you know, you can make snow art in ‚Rocket League‘?! ❄️🎨 Here’s a little tutorial on how to draw images in-game and I’ll show you how I painted my ‚Rocket Lisa‘.“

Und hier noch fix das offizielle Wettbewerbs-Video von Rocket Sledge, so dass ihr die Finalist*innen und die Entstehung der Motive komplett sehen könnt. Aktuell scheint der Vogel den Kommentaren nach auf YouTube weit vorne zu liegen. Helft mir doch bitte dabei, Platz Zwei zu sichern!

Video-Produktions-Notizen

Nach dem mit verbundenen Augen „Rocket League“-spielen-Video hatte ich es erneut mit einer ziemlich langen Aufnahmephase zu tun. Über eine Stunde „Malen“ musste heruntergebrochen werden, was mir denke ich ganz gut geglückt ist, auch wenn es hinten raus ein bisschen repetitiv erscheint. Weil man aber die komplette Entstehung des Bildes im Replay durchlaufen lassen musste, gab es recht wenig Möglichkeiten, für mich hin und her zu springen und „mal eben“ noch ein paar Sequenzen aufzunehmen. Aber mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden, leider habe ich es Freitag nicht mehr geschafft, das Video fertig zu bekommen, um es eigentlich bereits letzte Woche zu posten, so kam es Montag zum finalen Rendering und Hochladen, so dass YouTube Zeit zum Bearbeiten hatte. Aber hey, immerhin waren es dieses Mal keine zwei, sondern lediglich anderthalb Wochen zwischen den Videos. Geht doch! Und mit meinem Thumbnail bin ich dieses Mal auch äußerst zufrieden (und prophezeie bereits, dass ich ob kleiner Klickrate später traurig sein werde, aber ich finde es schön!).

Parallel habe ich für mein eigenes großes Wettbewerbs-Video die ersten Einzelaufnahme-Sessions mit meinen fünf Kandidaten im Kasten. Das war nicht leicht mit der Akquise, ich sag es euch… Nicht, weil die Leute die Idee doof fänden, aber weil sie die Nachrichten nicht gesehen oder sich nie drauf gemeldet haben. Aber mit meiner finalen Auswahl bin ich mehr als zufrieden! Jetzt gilt es, möglichst fix erste Grobschnitte der Sessions zu schneiden, und dann, einen gemeinsamen Aufnahmetermin zu finden. Das könnte sich noch als tricky erweisen bei all den unterschiedlichen Zeitzonen…

2 Kommentare

  1. Pingback: Meine Woche (283)

  2. Pingback: Meine Woche

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5329 Tagen.