Homepage

1611 Mal Kurzweiliges in "Kurzfilme"

Internet-Stalking, der realgewordene Horror

Der Segen des vernetzten Internet ist irgendwo ja auch der Fluch auf der anderen Seite der Medaille dieses zweischneidigen Schwertes. Oder so. Jedenfalls kann man so wunderbar anonym allerlei Informationen über Leute entdecken, die nicht […]

WTF?!-Kurzfilm: Geenie Reenie II

Im Dezember 2017 hatte ich den skurrilen animierten Kurzfilm „Geenie Reenie hier im Blog. Jetzt hat Macher Andrew Onorato einen zweiten Teil nachgelegt, in dem die wirren Geister-Viecher wieder skurrilen Quatsch machen. Das muss ich […]

„Mona Lisa Selfie“

Nein, ich habe die Mona Lisa noch nicht in echt zu sehen bekommen. Bei unserem letztjährigen Paris-Kurztrip ging es zwar auch zum Louvre, die Schlange für den Einlass war aber bereits dermaßen abschreckend lang, dass […]

Anzeige
Surreale Papier-Stopmotion: „Grand Petit Con“

Matthieu Chedid aka „-M-“ macht Musik, bei seinem Song „Grand Petit Con“ ist jedoch das Musikvideo der Star. Für die handgemachte Papier-Animation ist Michel Gondry zuständig, der viele wirre Ideen in einem surrealen Kurzfilm verarbeitet […]

Kontrolle über das eigene Leben – und den Freitod

Ich bin kein Kontroll- und Ordnungs-Fanatiker, kann aber gewisse Züge davon nachvollziehen. Prozesse sollten bei mir sinnvoll verschlankt, Tabellen schön gestaltet und alles irgendwo strukturiert sein. Also, bei den mir wichtigen Sachen, auf dem Schreibtisch […]

„Burnard“: Aus dem Leben eines Feuerlöschers

Mark Fuller und Stephen Ong von Make It Move liefern mit „Burnard“ einen animierten Einblick in den Alltag eines Feuerlöschers. Hätte etwas schneller ablaufen und mit mehr konkreten Nutzungsfällen umgesetzt werden können, aber auch so […]

Der gläserne Mensch hat nichts zu verstecken

Der animierte Kurzfilm „Transparency“ stammt aus dem Jahr 2015, aber seitdem hat sich die Datendebatte ja eher noch intensiviert und viele der von Daniel Šuljić angedachten Punkte sind bereits Realität oder nicht mehr allzu weit […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4638 Tagen.