Homepage

1719 Mal Kurzweiliges in "Kurzfilme"

Gereimter Kurzfilm über Freitagabend-Aktivitäten

Eine treffende Gesellschafts-Bestandsaufnahme in Form eines daher gesprechsungenen Textes, der über eine dynamisch geschnittene Kurzfilm-Hülle gelegt wurde. Das ist „Quarter Life Poetry: Damn I Love This Friday Night“ von Samantha Jayne, das ich eigentlich Freitagabend […]

Kurzfilm: „The iMom“

Wir leben in schnellen und überfordernden Zeiten. Alle wollen alles haben, ein erfülltes Familienleben und eine steile Karriere. Doch die Stundenzahl der Tage bleibt identisch und auch die noch so smartesten polistischen wie gesellschaftlichen Modelle […]

Kurzfilm: „Rust in Peace“

„Rust in Peace“ von Will Welles ist ein perfekter Sonntagskurzfilm, ist er doch mit rund 16 Minuten gar nicht mal soo kurz und bietet er durch die gefilmte Einsamkeit jede Menge Raum zum Atmen. Und […]

Anzeige
Magischer Kurzfilm von Zach King: „Stranded On Treasure Island“

Bislang hat der geschätzte Zach King sich vor allem durch kleine Videos auf Vine und Co. einen Namen gemacht, in denen er ausgetüftelte Video-Magie veranstaltet hat. Smarte Schnitte und Perspektiven, um aus seiner Fantasie „Realität“ […]

Animierter Kurzfilm „Leuki“

Beim animierten Kurzfilm „Leuki“ gefällt mir vor allem die grafische Aufmachung. Die sonnengüldene Einfärbung, die an das Videospiel „Limbo“ erinnernde Seiten-Silhouetten-Ansicht und die Bewegungen – das hat schon ziemlich viel Charme, was unter der Regie […]

Animiertes Kino-Vorfilm-Info-Filmchen

Auch wenn die „Emotions Factory“ bereits rund drei Jahre auf dem Buckel hat, wirkt sie noch immer angenehm animiert und vor allem modern kommunizierend. Denn, wenn wir mal ehrlich sind, sind die „Bitte Handys ausschalten“-Infos […]

Adult Swim-Kurzfilm „Whenever“

Im Mittelalter gab es noch kein WhatsApp, da wurde noch traditionell mit der Vuvuzela getrötet, dass man etwas mitzuteilen hat, ehe man Selbiges mitgeteilt hat. Schreiend. Vom Turmfenster aus. Wobei, viel eher hat man Bedienstete […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4835 Tagen.