Homepage

Gesponserter Beitrag

Volvos Vision von 2020

Das Auto der Zukunft soll keine Unfälle mehr bauen können

AutosLifestyle
Maik - 07.04.16 - 12:21
Volvo-Vision-2020_01

Wir können uns kaum Zeiten vorstellen, in denen es keine Autos gab. Frühe Videoaufnahmen erster Blocköfen auf vier Holzrädern sehen wie mittelalterliche Fantasy aus und selbst wenn sich vom Äußeren her seit meiner Kindheit nicht soo viel getan hat, die Technik und das unter der Haube ist in den letzten zwanzig Jahren enorme Schritte gegangen. Und soll es auch weiter tun, vor allem in Richtung autonomes Fahren und Sicherheit.

„Unsere Vision ist, dass bis 2020 niemand mehr in einem neuen Volvo schwer oder tödlich verletzt wird.“ (Hakan Samuelsson, Präsident und CEO der Volvo Car Group)

Diese Ansage hat was für sich, gerade weil 2020 jetzt nicht so weit weg ist. Im aktuellen Volvo-Spot spricht ein Kind der heutigen Zeit über Autos und die mögliche Entwicklung.

Für die Sicherheit soll das IntelliSafe-System sorgen. Frühwarnerkennung, Sensorik, Alarmierung und autonomes Eingreifen. Gerade beim autonomen Fahren stellt Volvo bislang eine Besonderheit dar, denn der Hersteller übernimmt als einziger weltweit die komplette Haftung für den Modus.

Vollautonomisch fahrende Konzeptautos gibt es bereits (wie der Concept 26), teilautonom sind bereits einige Neumodelle. Der SUV Volvo XC90 ist von NCAP mit 100% Sicherheitsrate ausgezeichnet worden – aber da geht noch mehr.

Volvo-Vision-2020_02

Auch wenn ich den Spot leider recht unkonkret und etwas zu lang finde, laufen die Planungen für die Zukunft des Fahrens auch bei Volvo auf Hochtouren. Ich bin jetzt bereits gespannt, was das Mädchen aus dem Spot dann in 20 Jahren zu sagen hat… Oder warten wir erst einmal 2020 ab, sind ja nur noch vier Jahre. Und dennoch fühlt sich vieles der Visionen noch wie Science Fiction an. Science Fiction, die wir Schritt für Schritt zur Realität machen. Und zu „mittelalterlichen Gedanken“ unserer Nachfahren.

Volvo-Vision-2020_03

Mit freundlicher Unterstützung von Volvo.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.