Homepage

"Smashie" und das Miniatur-Mobiliar

Dieser Goldfisch steuert einen Hammer

Dieser Goldfisch steuert einen Hammer goldfish-smashie-hammer

Das ist fast so cool, wie der ein Aquarium steuernde Goldfisch aus dem Frühjahr. Neil Mendoza hat seinem Fisch „Smashie“ die Fähigkeit gegeben, einen Hammer zu schwingen. Eine Webcam trackt seine Bewegungen und veranlasst das Werkzeug entsprechend zur Rotation und/oder dem rasanten Abfall. Das Opfer: kleine Miniatur-Möbel.

„The software calculates the velocity that the motor needs to be moving using a PID algorithm that takes the motor’s encoder position as input and gives a velocity as output. This velocity is then sent over UDP to the stepper motor. The hammer head drops based on the slow rotation of a cam that the hammer rests on.“

via: kuriositas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4451 Tagen.