Homepage

Werbung

The Ring-Fortsetzung startet am 2. Februar

Neuer Trailer zu ‚Rings‘

Film
Maik - 18.01.17 - 19:40
Neuer Trailer zu 'Rings' rings-gif

Letzten Herbst hatte ich euch ja bereits auf „Rings“ hingewiesen. Der im Februar startende Kinofilm ist eine Fortsetzung der „The Ring“-Teile, die vor einigen Jahren für Furore gesorgt haben. Ich mochte den ersten ja sehr, jetzt gibt es eben Stream statt VHS. Der neue Trailer schenkt ein paar weitere Einblicke und zeigt auch auf, wie die Synchro so geworden ist, solltet ihr noch überlegen, in welcher Version ihr den Film schauen wollt.

„Wer von euch hat sich letzte Woche ein merkwürdiges Video angeschaut, in dem eine Leiter, ein Brunnen und ein schwarzhaariges Mädchen zu sehen sind? WER WAR ES? Ihr habt damit Samara, das Mädchen aus dem Brunnen, heraufbeschworen…“

(Video nicht sichtbar? Adblocker ist schuld…)

Ich bin sehr gespannt, wie diese Art Neuauflage funktionieren wird. Der zeitliche Abstand zu den vergangenen Teilen könnte durchaus gut tun, es fühlt sich wieder frisch anstatt nach Aufguss an. Ab 2. Februar läuft der Film unter der Regie von F. Javier Gutiérrez in unseren Kinos.

Weitere Informationen zum Film findet ihr auf der offiziellen Website dazu, oder ihr schaut einfach bei Facebook vorbei. Aber passt auf, was ihr streamt!

Neuer Trailer zu 'Rings' rings-plakat-deutsch

Mit freundlicher Unterstützung von Paramount.

3 Kommentare

  1. day says:

    Wäre es nicht schön gewesen, wenn im Beitrag der angekündigte Trailer wenigstens eingelinkt wäre? So muss man ihn auf der Paramount-Website danach suchen …

    • Maik says:

      Der ist drin – nur wirst du wahrscheinlich einen Adblocker nutzen, der das Video ausblendet. :) Habe mal einen Hinweis dazu rein genommen.

    • day says:

      Okay – manchmal vergesse ich in der Tat, dass ich den laufen habe. Deshalb ist die Idee mit dem Hinweis gut – danke!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4472 Tagen.