Homepage

Gesponserter Beitrag

Emotionale Überraschung zum Muttertag

Sag deiner Mama, dass du sie lieb hast!

mama-ich-hab-dich-lieb_01

In einer Woche ist Muttertag. Grund genug für eine Überraschung der emotionalen Art. Söhne und Töchter unterschiedlicher Altersgruppen haben ihre Mütter eingeladen, um Danke zu sagen. Nein, vielmehr, um „Ich hab dich lieb!“ zu sagen. Das sollten Mütter durchaus öfters im Jahr hören, für all das Muttersein, was sie einem das eigene Leben lang entgegen gebracht haben. Auch abseits des Muttertags.

Die Überraschung ist jedenfalls gelungen.

„Es ist das Schönste und Emotionalste, das ein Kind seiner Mutter sagen kann: ‚Ich hab dich lieb.‘ Und doch sagen wir diese Worte viel zu selten, auch wenn wir so empfinden.“

Eine emotionale Aktion von HiPP, die vor allem eine wichtige Aussage besitzt, die das „wie?“ angeht. Es gibt nämlich keinen falschen Weg, die eigene Anerkennung zu zeigen. Also sagt eurer Mutter auch mal wieder „Danke“. Wie macht ihr das?

„Es ist nicht wichtig, wie du deiner Mama sagst, dass du sie lieb hast. Hauptsache, du sagst es.“

Ich habe dich lieb, Mama. Auch die 364 Tage abseits des Muttertags.

mama-ich-hab-dich-lieb_02

Mit freundlicher Unterstützung von HiPP.

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3742 Tagen.