Homepage

Sound statt Soundtrack

„Staying Alive“ ohne die Bee-Gees-Musik

"Staying Alive" ohne die Bee-Gees-Musik staying-alive-ohne-bee-gees-soundtrack

Die Auralnauts haben mal wieder wunderbar wirren Blödsinn gemacht und präsentieren uns den „Saturday Night Live“-Nachfolger „Staying Alive“ ohne die Musik der Bee Gees. Okay, es ist zum einen nicht der ganze Film, sondern lediglich eine Szene daraus, und streng genommen ist ein bisschen von der kultigen Musik anfangs im Hintergrund zu hören, aber ich mag, wie die nach und nach leiser wird, ehe John Travolta einsam durch die Stille(?) der Großstadt spaziert.

„After making the strut heavy trailer for Larry, we couldn’t help but think about the king of the strut, John Travolta. His final strut from Staying Alive is a super weird moment. We decided to show you how weird it is by removing the iconic Bee Gees soundtrack.“

via: theawesomer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5770 Tagen.