Homepage

11 Kurzweilige Sachen zu "Gesichter"

Knet-Kunst-Kurzfilm: „Facing It“

„Facing It“ von Sam Gainsborough ist eigentlich ein ganz normaler Kurzfilm über normale Gefühle in einer normalen Welt. Okay, die Leute reden etwas seltsam, aber dennoch über normale Dinge und normale Geschehnisse eines normalen Alltags. […]

Keramikware mit Miniatur-Gesichtern

Eine etwas andere Form der Designkunst, die Gegenständen ein Gesicht und somit in gewisser Weise Leben und Persönlichkeit schenkt, stellt Rami Kim her. Die Stopmotion-Künstlerin aus Los Angeles wurde im Rahmen ihrer Gesichter-Herstellung für Filmarbeiten […]

Frisch abgepackte Model-Gesichter

„Fresh Meat“ heißt diese bizarre Serie des Fotografen-Duos Julia und Nic aka SHSadler. Die Schwedin und der Brite haben ein paar Gesichter für uns abgepackt. Neben der originellen Ästhetik spricht mich hier vor allem die […]

Anzeige
Making Faces at Places

Frei nach dem Motto „Augen drauf im Berufsverkehr“ verpasst das Street Art-Kollektiv „Making Faces at Places“ Dingen in Amsterdam ein Gesicht, indem übergroße Augen und hier und da auch mal eine papierne Mundpartie angebracht werden. […]

Brotgesichter von Sabine Timm

Sabine Timm schenkt der Welt lauter Gesichter. Auf so ziemlich alles, was sie findet, packt sie ein paar Augen, form herum und ergänzt, so dass aus gesichtslosen Gegenständen Lebewesen zu werden scheinen. Besonders gerne macht […]

Keith Larsen malt die Gesichter, die er überall sieht

„Pareidolie“ ist eine psychische Krankheit, die dazu führt, dass man in nicht-lebendigen Dingen ständig Gesichter sieht und die Gegenstände so quasi emotionalisiert. #iseefaces quasi, kennt ihr doch (sind wir nicht alle ein bisschen pareidolistisch?). Jedenfalls […]

Dein Gesicht als Kissen

Bei Firebox könnt ihr euch sogenannte „Mushions“ bestellen. Anscheinend als Valentinstag-Gag erdacht, dürften diese Gesichterkissen das ganze Jahr über für überraschte Beschenkten- und Betrachter-Gesichter sorgen. Sehr seltsames Bild… „Make things a little weird this Valentine’s […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4877 Tagen.