Homepage

21 Kurzweilige Sachen zu "hilfe"

Ihr könnt LangweileDich.net ab sofort auf Steady unterstützen
Ihr könnt LangweileDich.net ab sofort auf Steady unterstützen Steady-blog

Ta-daa! Jetzt kann man LangweileDich.net bei Steady unterstützen und sicherstellen, dass es diesen Blog noch weiterhin geben kann. Diese kleine aber gewichtige Neuigkeit möchte ich aber für die, die an Hintergründen interessiert sind, nochmals genauer erläutern.

WEITER …

„No, I Don’t Want to Dance!“

Ein paar handgeklöppelte Figuren, die mittels Stopmotion animiert werden, dazu fetzige Musik und es geht ums Tanzen? Das schaut nach einem Samstags-Party-Kurzfilm der lockeren Sorte aus. Aber mitnichten. Andrea Vinciguerra präsentiert mit „No, I Don’t […]

Auch das kann passieren, wenn man auf einen vermeintlichen Online-Scammer eingeht

Es gibt sie doch noch, die wundervollen Geschichten, die den Glauben in die Menschheit stärken! Mittlerweile ist man ja derart misstrauisch und argwöhnisch, dass jedes vermeintlich tolle Angebot oder jeder aus dem Nichts erscheinende Hilferuf […]

Anzeige
Ein Brief an den Weihnachtsmann
Ein Brief an den Weihnachtsmann deutsche-bahn-weihnachtsfilm-2017_01

Schon die Reise gen Heimat für Weihnachten gebucht? Solltet ihr schnell machen, viele Verbindungen sind bereits (so gut wie) ausgebucht. Sitzplatzreservierungen waren nie wertvoller… Dass es aber deutlich Wertvolleres als Sitzplätze und Bahnverbindungen gibt, zeigt der neue Weihnachtsspot der Deutschen Bahn. Es geht um Menschlichkeit und Miteinander, was viele gerade in der stressigen Vorweihnachtszeit zu verdrängen scheinen. Daher haben es gerade in der kalten Winterszeit einige verdammt schwer…

WEITER …

Wenn Mutti vom Computer angegriffen wird

Familiärer Computersupport – wer kennt das nicht? Da ruft Mutter mal wieder schweißgebadet an und hat das Internet gelöscht, den Computer kaputt gemacht oder Angst vor einem Update. Ben Meinhardt hat die dramatische Not-Situation in […]

Mit der Computerhilfe Plus gegen das Cyber-Mobbing
Mit der Computerhilfe Plus gegen das Cyber-Mobbing Cyber-Mobbing_Computerhilfe-Plus_01

Auch ich wurde gemobbt. In der Schule. Eigentlich die komplette Gymnasialzeit bis hin zur Oberstufe, wo es dann erträglicher da „erwachsener“ wurde. Und auch wenn ich heute deutlich selbstbewusster bin, nagt es noch immer an mir. Mehr und unbewusster, als es mir lieb ist. Dabei kann ich mich vermutlich sogar noch „glücklich“ schätzen, dass zu meiner Schulzeit („damals“) das Internet noch nicht in der Form existierte, wie es das heute der Fall ist. Denn dank YouTube, WhatsApp und Co. sind Kinder und Jugendliche (nebst leidgeplagten Erwachsenen) ein noch öffentlicheres Opfer ihrer Bullies geworden.

Um auf das teils noch immer verharmloste aber ungemein ernste Thema aufmerksam zu machen, hat die Deutsche Telekom gemeinsam mit dem Bündnis gegen Cybermobbing eine Umfrage unter Lehrkräften, Eltern und SchülerInnen durchgeführt. Und mit der „Computerhilfe Plus“ soll Mobbing-Opfern geholfen werden.

WEITER …

Coleman Sweeney ist der größte Arsch der Welt

Netter Clip von „Sarah Waitress“, die darin selbst vorkommt und eigentlich nur über ihren schlimmsten Kunden erzählt. Coleman Sweeney ist „The World’s Biggest Asshole“, was ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verneinen kann. Da gibt […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4783 Tagen.