Homepage

Gedanken-Experiment 'Everyday'

Wie wäre es mit einem Tag mehr in der Woche?

Wie wäre es mit einem Tag mehr in der Woche? Everyday

Früher hatte ich manchmal Langeweile. Zeit, die man nicht zu füllen wusste. Das war vor Internet und Erwachsenwerden. Plötzlich ist die mangelndste aller Ressourcen Zeit. All die Pläne, Dinge und Notwendigkeiten, die man eigentlich machen wollte – und plötzlich ist die Woche wieder rum.

Der schwedische Filmemacher Gustav Johansson hat sich die Frage gestellt, wie das wohl wäre, wenn man einen Extratag die Woche hätte, an dem man all das Liegengebliebene erledigen könnte. Toller Gedanke, fast so wunderschön erzählt, dass man den rationalen Gedanken verdrängt, der einem sagt, dass es dann auch nicht anders wäre und man sich einen neunten Wochentag herbei wünschen würde…


/// via: hiphiphooray

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4302 Tagen.