Lifestyle

19

Dez 14

Die Entstehung von The Rockafeller Skank

#ListenForYourself erzählt uns die Fatboy Slim-Geschichte

ListenForYourself_BOSE_The-Rockafeller-Skank_01

“Right about now – The funk soul brother,
check it out now – The funk soul brother”

Diese Zeilen kennt doch sicherlich jeder von euch und hat direkt den Beat und Beginn zum Track The Rockafeller Skank im Kopf. Nachdem er bis 1996 unter dem Namen Pizzaman aktiv war, hat Norman Cook den Track 1998 unter seinem neuen Namen Fatboy Slim heraus gebracht. Für mich sein absoluter Übertrack, der kurioser Weise selbst in den UK-Charts “nur” Platz 6 erreicht hat (bei uns #28).

Im Rahmen der Reihe #ListenForYourself hat BOSE den Briten besucht, um die Hintergründe des Hits zu erfahren. Wir bekommen Entstehungsgründe von Cook erläutert, Informationen zu den eingesetzten Samples geboten und sehen den Club, in dem der Song das erste Mal vor Publikum gespielt wird. Und sogar einen schönen kleinen Video-Bezug zum nächsten Hit Praise You. Erneut sehr interessant, ein Stück weltweite Musikgeschichte derart aufbereitet zu sehen (wie schon zuvor bei Bloc Party).

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

19

Dez 14

Adventskalender 2014 – Türchen #19

Turtles-Spiele-Set von Winning Moves

Adventskalender_19_01

Cowabunga! Heute geht es im LangweileDich.net-Adventskalender ninjamäßig zu! Die Teenage Mutant Ninja Turtles haben Einzug erhalten und haben gleich für zwei Glücklich von euch ein sattes Spiele-Paket von unseren Freunden bei Winning Moves am Start! Und natürlich meine ich damit die coolen alten Turtles von damals, nicht den benasten Explosivkram von diesem Bucht-Regisseur…

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

18

Dez 14

Evil_Christmas_Card_2014

Die grandiosen Evil Vinyl-Spielsachen von A Large Evil Corporation hatte ich euch bereits vorgestellt – und passend zu diesem Post hatten die Charaktere Shaun und Ed aus Shaun of the Dead den Beitrag damals eingeleitet. Passend zu Weihnachten haben die beiden einen ganz großen Auftritt im Rahmen der Large Evil Corporation Communication – denn sie bilden die Weihnachtskarte. Sehr lieblich (und überhaupt nicht evil!) animiert und mit einer der schönsten Dialog-Szenen aus dem Film unterlegt. Hach!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

18

Dez 14

Jared_Chambers_01

Große Marken wie Nike, Delta Airlines oder die Vogue vertrauen auf die Arbeit des amerikanischen Vollblut-Fotografen Jared Chambers. Kein Wunder, mit dem ersten Blick auf sein Portfolio bemerkt man die ungemein hohe Qualität und Durchdachtheit seiner Bilder. Und dabei gibt es auch noch jede Menge in der Breite zu sehen: ob minimalistische Portraits, reine Produkt-Shots zu Werbezwecken oder atmende Natur-Fotografie – bei Chambers hat alles seinen Platz im Fotoalbum verdient. Nur eben keine Langeweile.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

18

Dez 14

Misheard Lyrics 2014

Ach soo....!

misheard_Song_lyrics_2014

Misheard Song Lyrics gehen einfach immer! Wie letztes Jahr gibt es natürlich auch 2014 wieder jede Menge Song-Passangen bekannter Hits, die man nicht immer gleich richtig versteht. Und auch wenn nicht alle wirklich passend sind, hat pleated-jeans erneut verdammt viel skurrilen Kram missverstanden. Bei einigen werdet ihr es fortan nur noch so hören…

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

18

Dez 14

Gameplay: Until Dawn

Grafisch hervorragender Horror-Schocker

Until_Dawn

Hayden Panettiere kennen vielleicht einige von euch noch aus der Serie Heroes. Ihre neueste Rolle hat sie jedoch in einem neuen PS4-Spiel. Bei Until Dawn darf sie eine junge Dame im Badehandtuch spielen, die ihre Freunde in einer dunklen Ferienvilla sucht – aber nur einen Mörder findet.

Schaut verdammt gut aus, schaut sich an wie ein Kurzfilm und hat ordentlich finstere Atmosphäre zu bieten.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

18

Dez 14

Disney-Zeichner checken Mimik im Spiegel

Professionalität statt Eitelkeit

disney_mirror_01

Das TIME Magazine hat einen interessanten Beitrag veröffentlicht, der hinter die Kulissen der zeichnerischen Traumfabrik Walt Disneys blickt. In dem Rahmen sind auch etliche Bilder veröffentlicht worden, die die Zeichner seit den 50er Jahren bei einem besonderen Moment ihrer Arbeit zeigen: dem Blick in den Spiegel. Denn irgendwoher muss ja die möglichst lebensgetreue Darstellung von Emotionen und Mimik stammen. Sensationelle Einblicke und gut zu wissen, dass selbst die ganz Großen noch ein bisschen abgucken müssen. Der Letzte gefällt mir am besten!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –


LANGEWEILE SEIT 3022 TAGEN
MEDIADATEN IMPRESSUM/KONTAKT BLOGROLL ARCHIV ZUFALLS-LANGEWEILE