Homepage

Gesponserter Beitrag

Über den Unsinn von inneren Hürden

Auch wenn du scheitern könntest: mach!

Der-Mut-zum-Scheitern_01

Ich bin beileibe kein gefühlsduseliger Mensch. Meine Mom ist Heilpraktikerin im Bereich Psychotherapie, aber so recht kann ich nichts anfangen mit dem ganzen Esotherik-Hokus-Pokus. Jedem das Seine, meins ist es nicht. Umso überraschter war ich, als ich von der neuen Plattform DEFANZY angeschrieben wurde. Ich solle mir die Plattform mal anschauen und gerne einen eigenen Text zu einem der Themen verfassen. Hm, okay…

Vieles ist mir tatsächlich zu aufgedunsen, vielleicht auch einfach in der Art der Videos, die dort gezeigt werden, aber bei einem Titel bin ich hängen geblieben: „Der Mut zum Scheitern„. Das finde ich einfach derart unterschreibenswert – da schreibe ich drüber. Auch wenn ich damit scheitern sollte.


Keine Bange, ich werde jetzt nicht gefühlsduselig. Aber das ist tatsächlich eine eigentlich recht simple Sache, die viele nicht so leben. Und das ist schade. Scheitern ist nichts Schlechtes. Scheitern gehört dazu. Wer aus Angst vor dem Scheitern tolle Ideen verwirft – hat damit auch Möglichkeiten verworfen. Es gibt keine sicheren Bänke, schaut euch Google+ oder den Zune von Microsoft an. Auch die ganz Großen haben richtige Böcke geschossen. Aber eben auch Tolles geschaffen.

Motivations-Modus aktiviert

Ich bin im Nachhinein heilfroh, dass ich den Schritt in das Vollzeitbloggertum gewagt habe. Hätte ich viel früher machen sollen! Bei anderen Dingen wie QUIZmag hat es (noch) nicht funktioniert, aber auch da bin ich froh, die Idee weiter voran zu treiben. Es einfach zu versuchen. Man weiß nie, wohin es führt, wozu es gut ist. Auch durch Fehlschläge kann man nicht nur eine Menge Lernen für zukünftige Projekte sondern auch Menschen kennen lernen, die das eigene Schaffen und Tun, ja gar das eigene Leben bereichern.

Klar, wenn du eine Idee hast, solltest du die Möglichkeiten abschätzen. Blind ins Nichts zu laufen bringt auch nichts. Welche Chancen gibt es, welche Risiken? Aber sollte das alles nach gesundem Menschenverstand in Ordnung sein: mach es! Ist das Einzige, das dich daran hindert, der Gedanke an die Möglichkeit der Scham, wenn es nicht klappen sollte – vergiss es! Ganz ehrlich: es sind die zu belächeln, die sich nicht trauen, den nächsten Schritt zu gehen und Ernst zu machen. Jeder, der seinen Ideen nachgeht, ihnen Zeit und Energie widmet und konkret versucht, Dinge zu erschaffen hat meinen höchsten Respekt verdient! Ob das nun klappt oder nicht, die Welt zu einer viel oder wenig besseren Welt mache oder es auch einfach nur um Selbsterfüllung ohne weiteren Zwecke geht – komplett egal. Hauptsache, du machst es!

Auch wenn das Video mit dem Namen „Der Mut zum Scheitern“ nicht ganz in die gleiche Kerbe inhaltlich schlägt, möchte ich es euch natürlich nicht vorenthalten:

Was ist DEFANZY?

DEFANZY ist vermutlich für jeden etwas anderes. Für den einen Inspiration in Lebensfragen, für den anderen unterhaltsame Stöberkiste philosophischer Ausführungen. Am Ende dann ein „Lifeservice“, unterteilt in fünf große Elemente: Spirit, Welt, Ratio, Liebe und Pionier.

Dabei werden aber eben nicht nur Themen für das Herz und die Seele angesprochen, sondern auch ganz Weltliches. Yanis Varoufakis taucht genauso auf wie das Bauchkribbeln oder der 30-jährige Krieg. Eine bunte Mischung an Themen und Ansätzen. Wie gesagt nicht unbedingt alles was für mich, aber ich kann mir vorstellen, dass es Leute da draußen gibt, die sich gerne in solche Gedankenwelten fallen lassen.

Betrieben wird die Seite übrigens vom DEFSHOP. Nur, dass ihr Bescheid wisst. Und jetzt: Machen!

Der-Mut-zum-Scheitern_02

Mit freundlicher Unterstützung von DEFANZY.

Ein Kommentar

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.