Homepage

Gedanklich ausschlafen...

Bilderparade CCLXXXVIII

Bilderparade
Maik - 07.04.14 - 8:50

Herbeigesehnter als das Ende von Wetten, dass…?, sensationeller als eine Niederlage des FC Bayern und unterhaltsamer als der 1. April: die 288. Ausgabe der Bilderparade steht in den Startlöchern um euch den Wochenstart zu versüßen. Viel Spaß!

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

Nutzung: Per Klick auf ein Bild gelangst du in die Großansicht, steuerbar per Pfeiltasten. Mit den Nummern über den Bildern kannst du einzelne Bilder verlinken und so z.B. auf Facebook teilen.

Hast du ein skurriles / lustiges / schönes Bild für die Parade? Schick mir eine Mail.

3

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

4
LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

5
LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

6
LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

7
LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

8
LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

9
LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII

LangweileDich.net – Bilderparade CCLXXXVIII
Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

4 Kommentare

  1. Tim says:

    Welch Ironie, dass du sogar erklärst, wie man die Bilder auf Facebook mit Link zum Bild innerhalb der gesamten Bilderparade verlinkt (und nicht Deeplink auf das einzelne Bild) aber selber keine(!) einzelne Quelle nennst.
    Kannst mir nicht erklären, dass Bilderparade um Bilderparade nur aus Bildern bestehen, die Nutzer über dein Formular hochladen (ergo: deren Quelle du nicht kennst). Dir werden sicherlich auch Links zugeschickt und ein paar Bilder wirst du auch selbst bei deinen Streifzügen durch Netz gefunden haben.
    Ganz zu schweigen von simplen Bildersuchen

    Musst ja nicht zu jedem Bild die Originalquelle suchen, aber die wo du es her hast wäre schon nett.

  2. Maik says:

    @Tim: das habe ich bereits mehrfach erläutert und sind ja zwei unterschiedliche Dinge. Bei dem einen geht es darum, dass Nutzer direkt noch mehr unterhalten werden, anstatt ein Bild zu sehen, das andere ist die Einbindung hier. Ich würde es gerne machen, aber wenn ich das tue, schaffe ich vielleicht 15 Bilder die Woche. Zumeist finde ich sie leider auch nicht bei Originalquellen, sondern auf anderen Bildsammelseiten. Die Originalquellen herauszufinden, wäre eine nicht endenwollende Aufgabe und Links zu weiteren Picdumps bringen mMn herzlich wenig. Ich versuche eher darauf zu achten, dass die URLs/Kürzel/Wasserzeichen von Künstlern noch in den Bildern sind. Und überall woanders auf LangweileDich.net findest du Linkquellen, hier ist es leider dem Arbeitsablauf geschuldet nicht anders möglich.

  3. Tim says:

    Ich denke nicht, dass es 2 verschiedene Dinge sind. Nur bist du halt einmal Nutznießer der Einbindung (Klicks) und einmal nicht.

    Wenn du sagst, dass die Nutzer bei Verlinkung auf den Picdump statt Einzelbild direkt noch mehr unterhalten werden, würde das genauso für die von dir verlinkte Quelle gelten, von der du das Bild hast.
    Du schreibst selbst, dass du die Bilder auf anderen Bildsammelseiten findest. Dort gibt es also noch weitere Bilder, vielleicht ja sogar dem Ursprungsbild ähnliche.
    Als Beispiel nehme ich mal Bild 25 (da ich dafür nur kurz vom Kommentarfeld hochscrollen muss), dass du ja vielleicht von Notes of Berlin hast (das Bild 24 darüber ja vielleicht auch). Ist bei mir zumindest (über Rechtsklick + s in Google Chrome) die 1. und 2. Quelle.
    Wer Bild 25 also mag, kann dort in der Adbusting Kategorie ähnliche Bilder finden, die ihm mit hoher Wahrscheinlichkeit auch gefallen. Sehe nicht, dass das „wenig bringt“ (außer keine Klicks für dich).
    Es hilft also schon die eigene Quelle zu verlinken, muss ja nicht die Originalquelle sein (was in der Tat zeitaufwendig sein kann).

    Gerade in deiner Bilderparade gibt es immer überdurchschnittlich viele Bilder, die wirklich originell sind und nicht austauschbar und schon 1000x gesehen. Und gerade hier wäre es hilfreich auf der Suche nach ähnlichen Bildern deine Quelle zu kennen. Ob man dann jedes Mal von dort zu ähnlichen Bildern oder der Originalquelle kommt, ist sicherlich fraglich, aber es ist ein Anfang.

    Wie du selbst schreibst, bist du sonst sehr korrekt mit den Linkquellen, was ich an dieser Stelle gerne auch nochmal lobe – Schön, dass du deine Quellen verlinkst! Das macht es aber umso umverständlicher, das Ganze bei der Bilderparade einfach komplett wegzulassen. Bei den anderen Posts ist es ja das gleiche Prinzip: Du verlinkst deine Quelle. Will man zur Originalquelle, muss man sich durch die Links hangeln und hoffen, dass sie zum Original führen (es sei denn, die Originalquelle ist deine Quelle).

    Den Faktor Zeit sehe ich bei Linkquellen auch nicht. Du musst das Bild ja auch hochladen, das kostet auch Zeit. Warum also nicht die, falls vorhanden, Linkquelle dranpappen? Ist ja nur ein copy & paste.

  4. Maik says:

    @Tim: mit einigen Dingen magst du recht haben, aber wie gesagt: die Bilderparade kann ich nicht anders machen. Du kennst meine Abläufe nicht. Und nur weil etwas Arbeit macht (Bilder hochladen), heißt es nicht, dass eine andere Sache dazu nicht noch mehr Arbeit macht. Wenn ich ein Bild finde, weiß ich noch gar nicht, ob es überhaupt in die Bilderparade kommt, sondern teils erst Tage/Wochen später. Sorry, aber das wird es hier wohl nie so geben, fürchte ich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.