Homepage

Kürbis Your Enthusiasm

Bilderparade DCXXVI

Bilderparade
Maik - 26.10.20 - 8:21

Noch mehr Bilder…

… gibt es auf der neuen Zusatz-Seite 5 für euch (als exklusiven Bonus-Content für „Langweiler“).

Etliche weitere Ausgaben der „Bilderparade“ gibt es hier im Blog-Archiv, sämtliche Ausgaben der „Serienbilderparade“ sind drüben bei sAWE.tv zu sehen. Im Kampf gegen die fiese Montags-Langeweile sind meine wöchentlichen „Montagsgefühle“ ebenso empfehlenswert und habt ihr die „Kleinigkeiten“ von gestern schon durchgeschaut?

Ansonsten kann man ja auch mal wieder Rauchmelder anbringen. Gut, ist jetzt nicht die alltäglichste und wiederholbarste Tätigkeit, aber bis Ende des Jahres muss zumindest in Berlin laut Landesverordnung dann auch endlich mal alle Wohnungen entsprechend ausgestattet sein. Das schreibe ich, weil bei uns irgendwann zwischen 9 uns 13 Uhr wer vorbei kommt, um 30-40 Minuten in unserer Wohnung zu sein und die Blinkedinger anzubringen. Das hat immerhin dazu gesorgt, dass wir am Wochenende Motivation hatten, um mal ordentlich aufzuräumen, bekommt man doch dieser Monate eher selten bis nie Besuch. Okay, eigentlich hätte ich das einleitende „Ansonsten“ etwas anders formulieren müssen, fällt mir gerade ein. Ich komm nochmal rein: Ansonsten kann man ja auch mal wieder Rauchmelder anbringen lassen. So! Besser. Denn das sollte dann der Profi machen, schon alleine wegen der Positionierung. Ich hoffe ja, dass die Teile nicht zu auffällig blinken, also, vor allem des Schlafzimmers wegen. Aber sicher ist sicher! Und notfalls müssen wir eine Folie über das LED-Licht kleben… UPDATE (falls das wirklich wen interessiert): Die waren gerade da und das ging ja mal ultra-schnell! Statt Leiter und Bohren wurde einfach geklebt und mit einer Teleskopstange angebracht, verbunden, getestet und weiter. Hat insgesamt keine fünf Minuten für vier Geräte gedauert. Und wenn ich die Anleitung richtig überflogen habe, blinken die nachts gar nicht. Yay!

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Ein Adblocker, der wirklich Werbung blockt | Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5610 Tagen.