Homepage

Soziale Quarantäne-Unterhaltung für #stayhome

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen Games-in-skype

Aktuell hocken wir alle viel zu Hause. Wenn man Glück hat, wenigstens mit dem Lebenspartner oder der eigenen Familie, aber selbst dann fehlen soziale Kontakt nach Außen. Doch glücklicherweise leben wir in einem vernetzten Zeitalter, so dass wir auch fernab von Lockdown und Kontaktverbot Freunde zu sehen bekommen können. Mittels Videochat. Da wir ganz gerne Gesellschafts-Spieleabende veranstalten, haben wir uns überlegt, wie man dieses gemeinschaftliche Spielerlebnis von Zuhause aus gemeinsam generieren kann. Und da gibt es erfreulich viele Möglichkeiten. Hier ein paar (vor allem kostenlose und einfach einzurichtende)!

Spiele über den Browser

Bei vielen der folgenden Optionen dient Skype (oder eine andere Videokonferenz-Software eurer Wahl: Facetime, Zoom, whatever…) als Kommunikationsmittel. Sprich: Ihr könnt viele der Spiele auch einfach nur so online spielen und ggf. interne Chat-Systeme nutzen, ich empfehle aber, dass man sich auch sehen und vor allem hören kann. So wirkt es mehr wie ein klassischer Spiele-Abend.

Cards Against Humanity

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen cards-against-humanity

Eines der wohl bekanntesten und besten Party Games überhaupt ist mittlerweile auch online spielbar. Zwar leider nicht von offizieller Seite aus, dafür aber über ein paar „Klonseiten“. Wir werden Montag voraussichtlich mal eine der Varianten ausgiebiger testen, daher hier zunächst einfach ein kleines Round-up. Bei diesen Seiten hier könnt ihr „Cards Against Humanity“ (oder ähnliche Varianten) online über den Browser (also in der Regel mit Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone) spielen: PlayingCards.io, AirConsole, Azala, Pretend You’re Xyzzy oder Wordner.

Allgemeine Info: Nichts für Kinder! Und auch NSFW – aber da alle zuhause arbeiten, sollte das ja fein sein.

Joking Hazard

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen joking-hazard-online-multiplayer-game_01

ENDLICH gibt es eines der besten Party Games neben der analogen Kartenspiel-Varianten (Partnerlink) auch in einer Online-Version. Und das sogar gratis! „Joking Hazard“. Das Spielprinzip ist ähnlich wie „Cards Againt Humanity“, nur dass statt Lückentexten Comics befüllt werden müssen. Die lustigste Punchline gewinnt. Hier habe ich die Regeln ausführlicher erklärt. Und wie „Cards Against Humanity“ könnt ihr „Joking Hazard“ über den Browser auf PlayingCards.io spielen. Viel Spaß!

Secret Hitler

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen secret-hitler-online

Ich bin gerade etwas irritiert, dass ich tatsächlich in meiner Wochenrückblicks-Ausgabe Nummer 88 erstmals hier im Blog über das Spiel „Secret Hitler“ geschrieben hatte (und das ist auch schon wieder drei Jahre her, wow…). Jedenfalls ist das Spiel gar nicht so schlimm oder ausgerichtet, wie man meinen mag, keine Angst. Und unter SecretHitler.io könnt ihr direkt im Browser online mit und gegen Freunde spielen. Dabei müsst ihr mindestens zu fünft zu sein (noch besser sechs bis zehn).

Das Spielprinzip heruntergebrochen: Alle SpielerInnen erhalten geheime Rollen und sind in Demokraten und Faschisten (eine/r davon Hitler) aufgeteilt. Nur die Faschisten wissen, wer was ist, die anderen tappen komplett im Dunkeln. Fortan gibt es viel Diskussion, erlassene Gesetze, Attentate und vor allem eines: Misstrauen. Ziel der Demokraten: Ihre Gesetze durchbekommen oder Hitler töten. Ziel der Faschisten: Hitler an die Macht bringen oder alle Gesetze durchbringen. Hier die Regeln. Klingt alles komplizierter, als es ist und vom Grundkonzept ein bisschen wie…

Werwölfe / Mafia

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen werwoelfe-online-spielen

DIE Klassiker der Party-Spiele mit vielen Leuten. Bei „Werwölfe“ und „Mafia“ ist das Prinzip das Gleiche: Alle SpielerInnen erhalten geheime Rollen, die bestimmte Fähigkeiten mit sich bringen. Rundenbasiert werden diese aktiviert, das Prunkstück ist jedoch die Diskussionsphase dazwischen. In der müssen die Guten versuchen, die Bösen zu identifizieren und eleminieren – Gegenteiliges gilt für die Bösen. Das Tolle ist, dass die Spiele eh kaum Gebrauch von Gegenständen machen und der Großteil einfach nur durch Sprache gespielt wird. Perfekt fürs Skypen!

Unter EpicMafia.com könnt ihr direkt im Browser in privaten Räumen mit Freunden spielen. „Werwölfe“ kann man unter anderem bei Werewolv.es spielen, außerdem gibt es App-Varianten für iOS und Android.

Gemeinsam puzzeln

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen online-puzzlen

Tatsächlich haben wir vor ein paar Tagen mal ein Puzzle ausgepackt und zusammengebaut. Das hatte was Entspannendes. Wer aber entweder keine da hat oder einfach mit anderen zusammen ein Motiv zusammenlegen möchte, kann das unter JigsawPuzzles.io machen. Einfach eines starten und Freunde einladen!

Die Siedler von Catan

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen die-siedler-von-catan-online

Die Siedler von Catan“ (oder heute lediglich „Catan“) ist einer DER Brettspiel-Klassiker schlechthin. Mit „Catan Universe“ könnt ihr kostenlos online um Holz, Stein, Schafe und Co. feilschen. Und das sogar im Browser, per Mobile-App (iOS / Android) oder über Steam. In wie fern Cross-Plattforming, also das Spielen über die diversen Möglichkeiten hinweg miteinander, klappt, weiß ich leider nicht.

Risiko

Noch so ein Brettspiel-Klassiker. Ich hatte mal eine tolle Online-Variante davon gefunden, die man toll im Browser spielen kann, bin mir aber gerade nicht sicher, ob das Impera war. Ansonsten ginge wohl auch Warzone mit privaten Freundes-Brettern.

Monopoly

Monopoly“ soll man hier gratis über den Browser spielen können. Das Spiel gibt es aber natürlich auch offiziell als Smartphone-App zu kaufen (4,49€ für iOS / Android).

Codenames

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen codenames-online-spielen

Auch den modernen Klassiker („Spiel des Jahres 2016“) „Codenames“ (Partnerlink) mit den Sprach-Assoziationen gibt es als kostenlosen Online-Modus. Unter Horsepaste.com könnt ihr nicht nur unterschiedliche Sprachversionen auswählen, sondern auch eigene Begriffe zum Geheimagenten-Spielen importieren.

Spiele über Apps

Allgemein gibt es viele Spiele-Klassiker als App zu kaufen. Ich möchte hier lieber auf ein paar kostenlose und bestenfalls unbekanntere Exemplare verweisen. Allgemein sei gesagt, dass so natürlich bestenfalls alle Spieleabend-TeilnehmerInnen auf dem gleichen Betriebssystem unterwegs sind, da sonst nicht sichergestellt ist, ob auch alle zusammen spielen können.

Among Us

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen among-us-spiel-online

DAS Hype-Spiel des Jahres ist ein bisschen wie „Werwölfe“, nur im Weltall und vor allem auch eine gelungene Verbindung zwischen Browser- und App-Bereich hier im Beitrag. Für 3,99 Euro könnt ihr „Among Us“ nämlich bei Steam kaufen, um es über den PC zu spielen, kostenlos gibt es die App aber eben auch für Mobilegeräte (iOS / Android). Dann bekommt ihr zwar zwischen den Spielrunden etwas Werbung und habt nicht so viele „kostenlose“ Anpassungsoptionen für eure Spielfiguren, aber gemeinsames, auch plattformübergreifende, Spielen ist auch so gratis möglich.

Uno

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen uno-mobile-app

Das beliebte Kartenspiel „Uno“ gibt es als Gratis-App für das Smartphone (iOS / Android), so dass ihr direkt gegen Freunde spielen könnt.

Chameleon Board Game

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen chameleon-board-game

Das Chamäleon“ (Partnerlink) ist ein tolles Brettspiel, das noch viel zu wenige kennen. Und noch besser: Das gibt es auch als kostenlose App (iOS / Android). Leider ist in der Apple-Version häufig sehr wenig los, so dass man im allgemeinen Spiel immer mal länger warten muss. Aber wenn ihr mindestens zu viert seid, könnt ihr auch einfach Privatspiele unter Freunden bestreiten. Im Spiel bekommen alle gesagt, um welches der 16 angezeigten Worte es sich handelt – außer eine/r, das Chamäleon! Aber alle SpielerInnen müssen dann ein Wort angeben, das zeigen soll, dass sie wissen, welches das Wort der Runde ist. Dabei gilt es, klar zu stellen, dass man selbst nicht das Chamäleon ist, aber dem auch nicht zu große Tipps zu geben. Rät der geheime Spieler nämlich danach das Wort der Runde, hat er gewonnen…

Poker

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen poker

Nein, hier soll es nicht um Glücksspielverherrlichung gehen. Aber ich spiele ganz gerne mal „Texas Hold’Em“-Poker mit Freunden daheim in geselliger Runde. Und da die Infrastruktur in diesem Bereich enorm auf digitales Spiel ausgelegt ist, ist auch Poker eine Möglichkeit, mit Freunden aus der Ferne gemeinsam spielen zu können.

Ich teste gerade noch Anbieter, bei denen man recht schnell und ohne echten Geldeinsatz in Privaträumen nur mit Freunden spielen kann. Die Apps von „Zinga“ (iOS / Android) sowie „World Series of Poker“ (iOS / Android) schauen recht vielversprechend aus. Ansonsten gibt es sogenannte „Home Games“ bei PokerStars oder die Community-Plattform PokerTH wurde mir auch empfohlen. Ansonsten findet ihr bestimmt über Google mögliche Alternativen.

Spiele nur per Skype

Kein Smartphone zur Hand, Herumgeklicke am Rechner ist nervig und lieber einfach so ein simples Spiel spielen? Kein Problem!

Stadt, Land, Fluss

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen stadt-land-fluss

Zunächst hatte ich hier vor, die Online-Variante oder Smartphone-Apps (iOS / Android) vorzustellen, aber eigentlich ist das ja Blödsinn. „Stadt, Land, Fluss“ ist doch ideal, um es einfach so, direkt über Skype, zu spielen. Einfach jeder einen Zettel und Stift, und schon beginnt jemand mit „A“ den ersten Buchstaben festzulegen. Okay, vorher noch schnell die Kategorien gemeinsam festlegen. Jede/r darf isch eine wünschen und braucht es „Fluss“ wirklich…?!

Pen & Paper

Ich habe das (leider!) noch nie selbst gespielt, aber eigentlich braucht es dafür ja auch nur – wie der Name erahnen lässt und ich mich nicht komplett täusche – Stift und Papier. Okay, und ein paar Würfel, aber die kann man ja noch auftreiben. Da eh eine/r den Game Master gibt und durch das Spielgeschehen leitet, passt das ganz gut über Skype, denke ich.

„Black Stories“ / Ja-Nein-Rätselgeschichten

Vielleicht kennt ihr diese kleinen Spielverpackungen von „Black Stories“ (Partnerlink). Darin enthalten sind skurrile Situationen, deren Entstehung eine Person kennt, die anderen müssen sich diese mittels Fragen, auf die mit „Ja“ oder „Nein“ zu antworten ist, erschließen. Davon gibt es mittlerweile etliche Editionen und wer sich keine Packung kaufen möchte oder mehr Abwechslung darin haben möchte, wer den Rundenmaster gibt (wobei, da kann man auch gut einfach was gegen die Webcam halten!), findet bestimmt auch welche dieser Ja-Nein-Rätsel online

Wer bin ich?

Das gute alte Errate-Spiel. Jeder denkt sich eine Person aus, deren Identität der/die andere/n mittels „Ja/Nein“-Fragen herausbekommen muss. Solltet ihr an jedem Bildschirm mehrere Personen sein, kann man natürlich auch die gute Variante mit den Post-its auf der Stirn machen. Oder es überlegt sich einfach so jeder einen Charakter für wen anderes und schreibt ihn verborgen auf.

„Trivial Pursuit“ und andere Quiz

Quiz bieten sich allgemein super an. Zum Beispiel, falls jemand von euch ein „Trivial Pursuit“-Spiel daheim hat, kann er/sie den Aufbau und das Bewegen der Figuren vornehmen. Muss dann halt auch alle Fragen vorlesen, aber grundsätzlich kann das funktionieren.

Unter Quizshow-Trainingslager.de könnt ihr außerdem nicht nur alleine euer Wissen testen, sondern auch in privaten Match-Arenen mit mehreren Leuten gegeneinander quizzen.

Oder: Macht eure eigenen Quiz! Klar, das bedeutete etwas Vorbereitung, aber jeden Abend kann z.B. wer anders sich ein paar Allgemein-Wissen-Fragen überlegen, die die anderen ihm dann per Textnachricht schicken oder auf Zetteln aufschreiben, ehe ausgewertet wird. Oder jeder spielt reihum ein Musikstück ab und wer als erstes den Interpreten richtig rät, kriegt einen Punkt. Zusammen auf Möglichkeiten herum denken macht auch Laune!

Videospiele

Natürlich etwas spezieller, aber gerade Gamer, die Freunde haben, die auf den gleichen Systemen unterwegs sind, können mit der Zeit aktuell sicher eine Menge anfangen (ich zocke zum Beispiel gerne „Rocket Leauge“ mit Freunden über den Computer oder die PS4 – hit me up!). Hier ein paar Empfehlungen meinerseits.

Drawful 2

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen drawful-2

Vorteil: Das Spiel gibt es aktuell gratis auf Steam zu „kaufen“. „Drawful 2“ soll ein bisschen wie Montagsmaler sein – nur in schlimm. Dabei müssen Begriffe wie „Angry doormat“, „Frustrated Whiskey“ oder „Entitled speaker“ gemalt werden. Auf dem Smartphone oder Tablet, und die anderen müssen raten. Yep, leider auf Englisch und wie das genau alles technisch funktioniert, habe ich bislang nicht testen können, aber klingt spaßig (und vor allem für lau!).

Einfach nur „Montagsmaler“ könnt ihr übrigens mit einem privaten Raum bei „Skribbl“ online spielen.

Overcooked 2

Coronavirus: Spiele via Skype mit Freunden von Zuhause online spielen overcooked-2

Eines der tollsten Multiplayer-Chaos-Spiele überhaupt! „Overcooked 2“ (Partnerlink) gibt es mittlerweile für die PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Dabei spielt ihr Küchenteam und müsst eingehende Bestellungen bearbeiten. Zwiebeln Hacken, Suppe aufsetzen oder Tellerwaschen. Was wie ein langweiliges 08/15 Mobile Game klingt, macht gerade beim Couch-Koop mit möglichst vier Leuten (geht aber auch alleine, darum geht es in diesem Beitrag aber ja gerade nicht…) unheimlich Laune. Da wird geschrien, sich im Weg gestanden und die Taktik für den neuerlichen Versuch besprochen. Wie ein richtiges Team! Und das soll beim zweiten Teil auch in einer Offline-Online-Misch-Multiplayer-Variante gehen. Also z.B. zwei Leute an der einen Konsole gemeinsam mit zwei anderen an einer anderen. Ich werde es kommende Woche testen…

Gemeinsames Essen

Einfach sich sehen und quatschen. Nicht wirklich ein Spiel, aber eine gute Möglichkeit der Sozialisation abseits von sperrigen Gaming-Apps oder zu erlernenden Regelwerken. Einfach mal zum gemeinsamen Dinner verabreden. Jeder sorgt zu einem abgemachten Zeitpunkt für Essen, man hockt sich vor den Bildschirm und schnackt ein bisschen über die aktuelle Lage, während man quasi gemeinsam isst. Nicht ganz so schön, wie real an einem Tisch, aber besser als nichts. Pro-Version: Bestell-Wichteln! Jeder bestellt reihum für die anderen im Videochat Essen. Am besten früh zum vereinbarten Zeitpunkt bestellen, damit es auch in etwa gleichzeitig ankommt und vorher unbedingt einen Kostenrahmen und gegebenenfalls vorliegende Allergien/Abneigungen ausmachen.

Viele Möglichkeiten

Natürlich gibt es noch etliche weitere Spiele, die sich anbieten. Vor allem, sobald man bereit ist, Geld auszugeben. Ansonsten halt noch Klassiker, wie Scharade, Schach, Powerpoint-Karaoke oder so. Habt ihr noch einen absoluten Geheimtipp? Dann gerne ab damit in die Kommentare!

Allgemein: Macht das Beste aus der Situation, habt Spaß, vernetzt euch mit euren Freunden und Bekannten, wir sitzen alle im gleichen Boot. Und bleibt vor allem so viel es geht daheim und erst recht gesund!

12 Kommentare

  1. Pingback: Meine Woche (232)

  2. Benedikt says

    Bei uns auf ChipsTV kann man Werwolf mit Videochat spielen: https://chipstv.co/
    Wir arbeiten stetig daran mehr Spielemodi zu integrieren.

  3. chris says

    Hat jemand eine Idee wie man Scharade online spielen könnte mit eigenen Wörtern? Ich konnte dazu nichts nützliches im Internet finden. Es müsste also möglich sein Wörter online einzugeben und in einen „Topf“ zu werfen, woraus dann zu zufällig von allen welche gezogen werden könnten. Siehe diese Variante: https://360friends.de/das-zettelspiel-das-selbstgemachte-partyspiel/
    Jemand eine Idee?

  4. Pingback: Minimalistisches „UNO“-Kartendeck

  5. Pingback: Coronavirus: Musikquiz gemeinsam mit Freunden per Skype/Zoom machen

  6. JCO says

    Zwei Spiel, die man prima per Skype spielen kann: Qwixx (https://de.wikipedia.org/wiki/Qwixx) und Ganz schön clever (https://de.wikipedia.org/wiki/Ganz_sch%C3%B6n_clever)…

  7. Pingback: Man kann „Joking Hazard“ jetzt gratis online spielen!

  8. Ronja Vogel says

    Das Spiel schlecht hin für diese Zeit: Pandemic! Gemeinsam gegen das Spiel rettet man die Welt vor 4 Seuchen. Klappt hervorragend per Videochat.

  9. Uta says

    Überragenden Spaß machen auch Online-Escape-Rooms, die viele Escape-Rooms jetzt anbieten (Einfach googlen…)! Und Online- Krimidinner (über Krimi Total) sind ebenfalls sehr super (Nicht so toll wie persönlich, aber trotzdem ein geniales Event) – alles natürlich am besten unter Zuhilfenahme von Videokonferenzanbietern spielbar.
    Und das Grusellabyrinth Bottrop bietet jetzt einen Outdoor- Escape- Room an, der fantastisch sein soll!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5190 Tagen.