Homepage

Schwarz-weiß und bunt

realistische Zeichnungen: MITSUO2

Art
Maik - 05.09.13 - 14:50
realistische Zeichnungen: MITSUO2

Mitsuo Nakamura aka. MITSUO2 hört gerne P!NK oder Christina Agueleira und zeichnet dabei. Und das kann der Japaner definitiv besser, als die beiden Ladies Musik machen. Ungemein detaillierte Abzeichnungen von Fotos.

„I like to draw with colored pencils and pencil. :)“

realistische Zeichnungen: MITSUO2
realistische Zeichnungen: MITSUO2
realistische Zeichnungen: MITSUO2
realistische Zeichnungen: MITSUO2
realistische Zeichnungen: MITSUO2
realistische Zeichnungen: MITSUO2

via: doktorsblog

4 Kommentare

  1. Superluminar says:

    Da steht jemand echt auch ultra realistische Zeichnungen. Ich meine so richtig :p

  2. Owley says:

    Ganz ehrlich, hab das schon viel besser gesehen. Das wäre für einen Studenten okay, aber für einen richtigen Künstler hats zuviele Mängel. Proportionen und Augenhöhen und solches Zeug.

  3. franz.bert says:

    Ich habe mich viel in meiner Ausbildung mit dem detaillierten Abzeichnen von Fotos beschäftigt. Was diese hier betrifft, ich habe zwar schon bessere gesehen, aber ich habe auch schon viel schlechtere. Neulich habe ich einen kurzen Artikel zum Thema gelesen mit wirklich, wie ich finde, sehr guten Beispielen von fotorealistischen Zeichnunen. Hier sind die Beispiele: http://easyprint.de/blog/20-zeichnungen-die-aussehen-wie-fotografien/
    Dirk Dzimirsky ist in diesem Bereich auch ein sehr bekannter Zeichner und macht großartige Arbeiten, wie ich finde.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.