Homepage

16 Kurzweilige Sachen zu "Lautsprecher"

Batmobil-Modellauto aus Lautsprecher-Plastik gebaut

Das erinnert mich an das Modellauto, das vor Kurzem aus Teilen eines Plastikfeuerzeuges gemacht wurde. Ank Creative hat sich jedoch an einem Lautsprecher bedient und eigentlich auch nur die Plastikverkleidung verwendet. Ein bisschen schneiden hier, […]

Wasserdurchlauf-Lautsprecher „Shower Power“

Das nenne ich mal eine originelle Erfindung! „Shower Power: The Hydropower Shower Speaker“ (Partnerlink) ist ein Lautsprecher, der den Wasserdurchlauf eines Duschanschlusses (oder natürlich auch anderer, aber dort macht es halt am ehesten Sinn…) nutzt, […]

Im Test: Dolby Atmos mit der Samsung HW-K950 Soundbar

Jetzt ist es schon über zwei Monate her, dass ich euch vom Köln-Event erzählt und für „in ein paar Wochen“ einen Testbericht angekündigt hatte. Dank Umzug und diversen Verzögerungen hat es „ein paar Wochen“ mehr gedauert, aber jetzt kam ich endlich dazu, Dolby Atmos dem Alltagstest zu unterziehen. Genauer gesagt der neuesten Soundbar von Samsung, die die dritte Sound-Dimension betritt und somit den Heimkino-Markt revolutioniert. Fragezeichen?

WEITER …

Stadionsound im Auto hören
Stadionsound im Auto hören Toyota-C-HR-JBL-sound_01

Wusstet ihr, dass der Großteil der Konzerthäuser (80%), Aufnahme-Studios (70%) und Kinosäle (90%) mit Sound-Systemen von JBL ausgestattet sind? Das ist schon eine stolze Nummer (oder besser drei…). Wie wäre es jetzt, wenn ich euch sage, dass ihr fortan auch echten Großraum-Sound in eurem Auto haben könnt? Jaja, „JBL-Systeme gibt es doch schon länger darin!“ möchtet ihr vielleicht lospoltern. Aber nicht so! Denn erstmals sind die sonst den großen Venues vorbehaltenen Hochtöner verbaut. Exklusiv in der speziell für den Toyota C-HR entwickelten Anlage. Aufdrehen für Stadionsound!

WEITER …

Schwebende Wolke als Lautsprecher

Ein starkes Stück Technik und Design von Richard Clarkson Studio und Crealev. Mit „Making Weather“ entstammte aus der Kollaboration ein Prototyp für einen Bluetooth-Lautsprecher, der zu verblüffen weiß. Die kleine Wolke schwebt einige Zentimeter über […]

Lautsprecher mit tanzenden Flammen

Nette Entwicklung von Tyrone Hazen, der eine brenzlige Variante der guten alten Balken-Musikvisualisierung erstellt hat. Die Fireside Audiobox ist ein Bluetooth-Lautsprecher mit eingebauter Feuerleiste, die je nach abgespieltem Sound im Takt züngelt. Nette Idee, geht […]

Lautsprecher-Drohne überrascht Jogger mit „Eye of the Tiger“
Lautsprecher-Drohne überrascht Jogger mit "Eye of the Tiger" ueboom-drone

Manchmal fehlt im Leben einfach die passende Hintergrundmusik. Wenn man gerade den blöden Job mit dem nervigen Chef gekündigt hat zum Beispiel. Wie schön wäre es da, mit Killing In The Name Of von Rage Against The Machine aus dem Büro des Chefs stolzieren zu können? Oder wenn nach einer phänomenal gut bestandenen Prüfung automatisch Queens We Are The Champions erklingen würde? Oder warum läuft nicht Au Revoir von Mark Foster, wenn man gerade in eine neue Stadt zieht und alles hinter sich lässt?

Ultimate Ears hat einigen Joggern eine besonders motivierende musikalische Überraschung spendiert. Plötzlich taucht eine Drohne hinter ihnen auf und lässt den Rocky-Soundtrack ertönen. Denn, der Clou: Eine montierte UE BOOM fliegt fortan im Schlepptau. Und genau so eine könnt ihr unter anderem im großen UE-Package gewinnen. Wie ihr eure eigene Hintergrundmusik abspielen könnt, erfahrt ihr weiter unten.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5494 Tagen.