Homepage

This film is shit… NOT!

Borat the Movie

Name: Borat

Release: 02. November 2006

Premiere: 07. September 2006

Genre: Komödie

Länge: 82 Min.

Land: UK / USA

Urteil: 4,0 von 5,0 Sternen

Stichwort: Geniale Konfrontation der „US and A“ler mit anderer Kultur

Darsteller:Sacha Baron Cohen (Borat Sagdiyev), Ken Davitian (Azamat Bagatov), Pamela Anderson
Regie:Larry Charles
Drehbuch:Sacha Baron Cohen, Anthony Hines
 

Jagshemash! Heute waren wir drin. Und es war sicherlich kein Fehlgang ins Kino. Sacha Baron Cohen bereist als judenfeindlicher Kasache Borat die Vereinigten Staaten, um die amerikanischen Traditionen, und die Kultur kennen zu lernen. Borat geht nicht nur sehr weit mit seinen unter die Gürtellinie gehenden Sprüchen, sondern unterschreitet die Pietätsgrenze sogar regelmäßig. Und genau das ist saulustig. Ähnlich, wie bei Elementen von Cohens Ali G. Show werden kompetente Persönlichkeiten mit dem naiven Ausländer Borat, und seiner angeblichen Kasachischen Herkunft konfrontiert.

Das eigentlich erschreckende an dem Film sind nicht unbedingt die Minderheiten beleidigenden Gesten und Reden des Charakters Borat, sondern das darauf eingehen von amerikanischen Bürgern. Das Filmkonzept und die Umsetzung sind wirklich klasse gelungen, auch wenn der Film mit seinen 83 Minuten leider recht kurz geraten ist.

Dennoch super! Wie er es schafft an sich offensichtliche, flache Gags durch noch stupidere Ekelhaftigkeiten und gespielte Dummheit zu verschärfen, ist wirklich klasse. Auf jeden Fall gibt es jede Menge zu lachen, und das in vermehrter Art und Weise. This film is shit …. NOT!

Urteil: 4,0 von 5,0 Sternen

Ach ja, wir haben ihn übrigens im Originalton mit Untertiteln gesehen. Kann ich (wie eigentlich bei allen Filmen) nur empfehlen.

Hier nochmal der Trailer:
[flash]https://www.youtube.com/watch?v=Fq_fzdEk0r8[/flash]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3740 Tagen.