Homepage

Gesponserter Beitrag

Wie Dragan Majstorovic seinen Traum-Lautsprecher erstellte

Vom Straßenmusiker zum Erfinder

ARAG_londonbeatbox

Manchmal ist es eigentlich ganz simpel, mit dem kreativ sein. Man benötigt etwas, braucht etwas, stellt sich etwas in einer gewissen Art und Weise vor – aber das gibt es einfach nicht. Wieso eigentlich nicht? Und frei nach dem Motto „wenn man es nicht selber macht…“ macht man es einfach selber. So ist die londonbeatbox entstanden – ein kleiner feiner Drahtlos-Lautsprecher für das Smartphone. Der erste, der den hohen Ansprüchen des Musikers gerecht werden kann. ARAG erzählt uns im Rahmen der „Auf ins Leben“-Kampagne die sehr interessante Geschichte von Majstorovic.

„Ich wollte ein Produkt entwickeln, das mich begeistert. Das andere begeistert.“

Ich finde es klasse, wenn Leute ihre Ideen nicht nur haben, sondern auch verwirklichen. Vor allem in so einer Selbstregie, die sicher anstrengend aber auch ungemein erfüllend ist. Respekt! Ich versuche selbiges Anfang nächsten Jahres. Vielleicht gibt es ja dann irgendwann einen kleinen Film über Maik aus Augsburg, der seine Idee verwirklicht hat. Schauen wir mal. Bis dahin würde mich ja interessieren, ob der londonbeatbox-Name rechtlich so sicher ist, wirkt doch etwas sehr offiziell.

Mehr Infos zu dieser und weiterer interessanter Lebens-Geschichten gibt es jedenfalls aauf ARAG.de zu sehen.

Mit freundlicher Unterstützung von ARAG.

2 Kommentare

  1. Grasgiraffe says:

    Was versuchst du denn Anfang des Jahres? Gehst du auch unter die Erfinder? O_o

  2. Maik says:

    @Grasgiraffe: es geht einfach nur um , das ich in Eigenregie veröffentlichen werde.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.