KURZFILME

Unterhaltung

06

Aug 14

Die Tücken des Sarg-Transportes

animierter Kurzfilm 'This Way Up'

Die Tücken des Sarg-Transportes

Sehr schön bissiger Kurzfilm der BBC. Der von Smith & Foulkes geleitete animierte Kurzfilm This Way Up wurde nicht umsonst für einen Oscar nominiert. Stimmiger Animationsstil, gutes Timing, eine gehörige Prise bisweilen schwarzer Humor und eine originelle Story um zwei Bestatter, die so ihre Probleme beim Transport ihres Sarges haben…

“Laying the dead to rest has never been so much trouble.”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

05

Aug 14

Not So Fast

kur(weilig)er Horror

Not So Fast

Schöner kleiner Kurzfilm von David F. Sandberg, der uns eine Frau zeigt, die in plötzlicher Dunkelheit Geräusche wahrnimmt und in Angst gerät. Die Situation kann sicherlich der ein oder andere nachempfinden…

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

03

Aug 14

Buy Buy Baby

Animierter Kurzfilm im Retro-Look

Buy Buy Baby

Wer ist eigentlich wirklich am Börsensterben der amerikanischen Wirtschaftskrise Schuld? Einen humorvollen Erklärungsversucht bietet uns der britische Illustrator und Animator Gervart mit seinem Kurzfilm Buy Buy Baby. Der New Yorker Aktienhändler Frederick Frinklesworth II muss einen Tag lang auf seine Tochter Betty aufpassen, die den sonst so trockenen Laden mal ordentlich aufmischt!

Besonders gefällt mir bei dieser Abschlussarbeit aus dem Jahr 2012 der Animationsstil, der passend zur dargestellten Zeit der 20er Jahre auch einen ordentlichen Retro-Touch in Stil und Aufmachung mitbringt. Dennoch sitzen Timing und Gags in modernster Manier.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

01

Aug 14

Jude Law möchte sich eine Yacht ertanzen

Bildgewaltiger Kurzfilm von Johnnie Walker

Jude Law möchte sich eine Yacht ertanzen

Eine 86 Jahre alte italienische Edelyacht und eine Wette, um sie zu gewinnen. Jude Law hat eigentlich alles, auch genug Geld, um sie zu kaufen, doch er möchte sich selbst einer Herausforderung stellen – und um sie tanzen.

The Gentlemen’s Wager ist ein stilsicherer und bildgewaltiger Kurzfilm von Johnnie Walker Blue Label unter der Regie von Jake Scott, in dem neben Law auch Giancarlo Giannini überzeugend einen Überreichen spielt, der Dinge sucht, um sich zu unterhalten. Exklusive Momente, die man mit Geld nicht kaufen kann. Naja, fast nicht, irgendwoher müssen ja die Damen, die Klavierstunden, die Bühnenhalle und die Band kommen. Dazu hätte ich vom eigentlichen Tanz etwas mehr erwartet, aber die Inszenierung stimmt auf jeden Fall und zeigt eine spaßige Zeit der beiden Gentlemen. Und Jude Law ist einfach eine coole Sau, dem ich die wunderbar überzogen dargestellte Rolle sehr gut abnehmen kann.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

31

Jul 14

Pechvogel trifft Glückspilz

Animated Short 'Jinxy Jenkins, Lucky Lou'

Pechvogel trifft Glückspilz

Süßer animierter Kurzfilm von Michael Bidinger und Michelle Kwon. Jinxy Jenkins, Lucky Lou erzählt uns die Geschichte eines Pechvogels, bei dem wirklich nichts funktioniert, nichts so läuft, wie er es sich vorstellt. Und dann wäre da noch der Glückspilz, die Dame, die immer und überall Glück hat. Vermeintlich, denn ohne den einen oder anderen Fauxpas macht das Leben auch keinen Spaß.

Was passiert wohl, wenn die beiden Gegensätze aufeinander prallen? Seht selbst, in diesem sehr liebevoll animierten Kurzfilm, der sich einiges von der erzählerischen Klasse Pixars abgeschaut hat!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

31

Jul 14

Tired - Identitätssuche eines Reifens

Schöner, kleiner Kurzfilm von Megan McShane über einen Ersatzreifen, der sich überflüssig fühlt. Sehr charmant inszeniert und mit einer gehörigen Prise Humor, auch wenn die Punchline am Ende so nicht unbedingt neu ist. In sich jedenfalls sehr schlüssig und mit wohltuendem Timing und einer Kürze von unter zwei Minuten. Idealer Pausen-Happen in Videoform!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

30

Jul 14

Die dämonische Motorrad-Gang

Animierter Kurzfilm 'Horde'

Die dämonische Motorrad-Gang

Klasse Animationskurzfilm vom Brutus Collective. Horde zeigt uns einen vermeintlich einsamen Motorradfahrer. Plötzlich tauchen finstere Gestalten auf, die scheinbar das gleiche Gang-Symbol tragen, wie er. Es entwickelt sich eine rasante und actionreiche Verfolgungsjagd mit finsterem Ausgang. Ich mag dabei vor allem den düsteren Stil, auch wenn der Mix der Animationsstile nicht unbedingt hätte sein müssen. Dennoch sehr starke und intensive Arbeit von Thibaud Clergue, Aurélien Duhayon, Sébastien Iglesias und Camille Perrin.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –


LANGEWEILE SEIT 2995 TAGEN
MEDIADATEN IMPRESSUM/KONTAKT BLOGROLL ARCHIV ZUFALLS-LANGEWEILE