KURZFILME

Unterhaltung

14

04|14

0

Batman: Strange Days

Animierter Kurzfilm um den schwarzen Ritter

Batman: Strange Days

Wunderbar animierter Batman-Short von Bruce Timm, der es vor allem schafft, der Story einen klassischen Anstrich (erzählerisch wie animationstechnisch) von Annudazumal zu verpassen. Darf er gerne eine Zeichentrickserie draus machen, hätte ich mal so überhaupt gar nichts gegen.

“The Dark Knight tracks a strange giant to the mysterious lair of Dr. Hugo Strange.”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

14

04|14

0

Skurril-verruchter Kurzfilm: HELF

Was ihr schon wieder denkt...

Skurril-verruchter Kurzfilm: HELF

Ein ganz verquerter animierter Kurzfilm von Simon Landrein. Das nicht nur, weil das Bildformat quadratisch ist und nicht unbedingt die Gesamtfläche des Videos ausgenutzt wird. Auch nicht, weil alles so minimalistisch illustriert und in Nahaufnahmen und Bildausschnitten gezeigt wird. Und nein, auch nicht, weil es an einer Tankstelle spielt und uns anzügliche Bewegungen und erotische Posen gezeigt werden. Okay, doch, das Letztere ist durchaus dafür verantwortlich…

“Extremely short story in a gas station.”

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

11

04|14

1

Helium Harvey

Die unglaubliche Reise eines Ballonjungen

Helium Harvey

Ein toller animierter Kurzfilm von Daniel Savage. Den könntet ihr noch von der Kamin-Animationsreihe kennen. Den Namen solltet ihr euch auf jeden Fall merken, denn Helium Harvey besticht durch eine wunderbar flüssige Animation, die nötige Prise Lockerheit und vor allem sehr sehr schöne Bilder. Und jetzt wissen auch alle Kinder, dass man vorsichtig sein muss, wenn man sich eine Mickey Mouse-Stimme verpassen möchte!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

11

04|14

0

The Serpent Princess

Opening-Kurzkurzfilm zum 19th Russian Animation Festival

The Serpent Princess

Nicht einmal eine Minute lang ist The Serpent Princess von Arctq17. Eine Geschichte über barbusige Gefangene und barbarische Helden. Sehr smooth und energetisch animiert, tolles Opening für das 19. Russian Animations Festival. Jetzt bitte einen Fünfminüter in dem atemberaubenden Stil machen. Oder Zehn! Oder… ihr wisst schon – mehr!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

09

04|14

0

Leben auf dem Steingigantenrücken

Animated Short: Racines

Leben auf dem Steingigantenrücken

Eine alte Dame lebt auf dem Rücken eines riesigen Steingigantens. Okay, er ist vielmehr eine Mischung aus Felsen, dürren Zahnstochergliedmaßen und einem Tentakelschwammkörper. Aber eben ein Riese! Und sie hat ihr kleines Häuschen und träumt dann doch von mehr. Mir gefällt beim Kurzfilm Racines vor allem der märchenhafte Animationsstil. Ohne richtig große Story schafft Kawa Paris es, dass wir die Minuten wie im Nu durchschauen. Schön.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

06

04|14

0

Tuzki, der Liebesattentäter-Hase

Animated Short Love Assassin

Tuzki, der Liebesattentäter-Hase

Schöner Mix aus 2D- und 3D-Animation von Julian Frost. Der schenkt dem chinesischen Hasencharakter Tuzki ein spannendes Attentats-Abenteuer mit einer liebevollen Überraschung. Love Assassin ist eine gut getimete Geschichte mit der nötigen Prise schwarzem Humor, gefällt mir sehr!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

04

04|14

1

Stopmotion-Kurzfilm aus Büro-Material

A Girl Named Elastika

Stopmotion-Kurzfilm aus Büro-Material

Vielleicht sitzt ihr gerade im Büro und sehnt den freitäglichen Feierabend herbei. Dann habt ihr sicherlich auch schon einmal gelangweilt mit Büro-Utensilien Unsinn getrieben, sie pseudo-artistisch zusammen gelegt oder die Bürokollegen mit Papier beworfen. Das hat Guillaume Blanchet auch gemacht. Also nicht das mit dem Papier – wobei, bestimmt auch! – sondern das artistische Zusammenlegen. Aus Büro-Materialien hat er mittels Stopmotion einen Kurzfilm gebastelt, der auch noch sehenswert ist.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

03

04|14

1

Bibo, der Robotereismann

Einsam und verlassen

Bibo, der Robotereismann

10.000 Jahre Garantier erhält man beim Kauf eines Dampfbetriebenen Robotermodells namens Bibo. Der kann dann auch wunderbar Eis verkaufen. Tag für Tag. Auch wenn die eigentliche Zeit dafür schon längst vorbei ist. Eine schön inszenierte Geschichte über die Berufung und damit verbundene Einsam- und Trostlosigkeit in der weiten, weiten Welt. Gut, dass es noch die Erinnerung gibt!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –


LANGEWEILE SEIT 2877 TAGEN
LANGEWEILE SEIT 2877 TAGEN
FB2TW2UP2YT2RSS2
kissFM BlogosphereAwesomeness serienmäßig.