Homepage

Erste Ausgabe von "Overly Dramatic" online!

Ich mache jetzt „Rocket League“-Videos auf YouTube

Ich mache jetzt "Rocket League"-Videos auf YouTube Rocket-League-zemase

Oh, wie aufregend! Ich starte etwas Neues. Vor Monaten hatte ich es bereits im Zuge meiner „Meine Woche“-Rückblicke erst angedeutet, dann fortschreitend begleitet, jetzt bekommen das erste Ergebnis nach ein paar Testpersonen auch endlich alle zu sehen. Also, vor allem natürlich die zwei(!) Abonnent*innen meines YouTube-Kanal (yay, danke!). Hier ist das erste Video überhaupt auf meinem neuen Kanal und der Beginn einer neuen Videoreihe!

Overly Dramatic Rocket League Match #1: „The Buzzer Beater“

Ja, „Rocket League“ ist jetzt nicht unbedingt allen Leuten bekannt und das Video vermutlich auch nicht für alle Blog-Leser*innen wirklich von Relevanz (sorry!). Aber für mich stellt dieses Videospiel, in dem man im Grunde genommen „nur“ Autofußball spielt (das aber so viel mehr als das ist!) einen wesentlichen Teil meines Lebens dar. Und häufig habe ich erfolgreichen YouTubern (hier tatsächlich leider nur die männliche Form…) zugeschaut und gedacht „das kann ich auch!“. Also, vielleicht nicht unbedingt, was die mit ihren virtuellen Karren machen, aber videotechnisch.

Also kam die Idee eines neuen Videoformates: Mit den „Overly Dramatic Rocket League Matches“ möchte ich skurrile Einzelspiele, die ich bei „Rocket League“ hatte, entsprechend inszenieren. Statt ein paar Highlights oder dem Zusammenschnitt von Best-of-Szenen diverser Partien, soll es hier jeweils um ein einzelnes Match gehen, das in gebührender Länge behandelt wird. Lange Rede, kurzer Sinn – ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mal reinschaut! Ach ja, kleine Warnung vorab: Aufgrund der internationalen Spielerbasis versuche ich mich an der englischen Moderation… Let’s go!

„Hello Rocketeerz! 👋🚀 Welcome to my new YouTube channel where I’d like to present you some entertaining content around our favorite car football game. Starting with a new video series called „Overly Dramatic Rocket League Matches“. Kinda self explanatory, right?! Hope you enjoy it!“

Und? Über Feedback würde ich mich sehr freuen, sei es nun von „Rocket League“-Süchteln, wie ich es bin, oder anderen. Was hat gefallen, was nicht? Was könnte/sollte/müsste anders? Lasst gerne was in den Kommentaren (sei es hier oder auf YouTube, wurscht). Ich weiß, dass es noch nicht perfekt rund geworden ist, dachte mir aber, bevor ich da für das allererste Video des Kanals noch mehr Stunden investiere, lieber endlich mal online damit! Muss ja auch etwas Luft nach Oben für Entwicklung bleiben…

FYI: Das zweite Video ist bereits so gut wie fertig. Zumindest Aufbau, Moderation und der Großteil der Visuals stehen. Nächste Woche folgt dann der Feinschliff, vermutlich eine Woche drauf geht es dann online. Und Ideen für weitere Formate und Einzelvideos des neuen Kanals habe ich auch bereits en masse. Die Motivation ist da, wünscht mir Glück, dass es auch Leute anschauen und teilen. Und abonniert meinen neuen YouTube-Kanal!

7 Kommentare

  1. Pingback: Toplisten: Die beliebtesten TV-Serien des Monats Juli 2020 - seriesly MONATSRÜCKBLICK - seriesly AWESOME

  2. Pingback: Meine Woche (249)

  3. Pingback: Meine Woche (250)

  4. Pingback: Overly Dramatic Rocket League Match #2

  5. Pingback: Rocket League Quiz: Tor oder kein Tor?

  6. Pingback: Mein neues „Rocket League“-Video eines überkrassen Spieles

  7. Pingback: Ich habe die Geräusche in „Rocket League“ mit dem Mund nachvertont

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5158 Tagen.