Homepage

20 Kurzweilige Sachen zu "schwerkraft"

LEGO-Auto endlos auf einem Laufband fahren lassen

Kommen wir zur Kategorie „Wissenschaft und Technik“. Also, LEGO Technik. Brick Technology hat sich zum Ziel gesetzt, ein LEGO-Fahrzeug unendlich auf einem abschüssigen Laufband gegen die Schwerkraft anrollen zu lassen. Alles eine Frage der Ausbalancierung […]

Animierter Kurzfilm: „Gravedad“

Stellt euch vor, nachts würde die Schwerkraft so richtig fies auf euch drücken und tagsüber wäre sie kaum spürbar, so dass alles schwerelos davon fliegt. So in etwa geht es im von der Filmakademie Baden-Württemberg […]

So ließen sich Autos auf anderen Planeten fahren

Vermutlich wird der Großteil von uns nie in die Situation kommen, auf einem anderen Planeten als dem unsrigen mit einem Auto fahren zu müssen/dürfen. Gut, dass es The Action Lab gibt, das uns anhand einer […]

Ball aus 1 Kilometer Höhe auf unterschiedliche Planeten fallen lassen

Dr James O’Donoghue zeigt uns, was passiert, wenn man auf allen größeren Himmelskörpern unseres Sonnensystems jeweils einen „Ball“ aus einem Kilometer Höhe fallen lässt. Schon krass, wie unterschiedlich Anziehungskräfte und atmosphärische Widerstände da arbeiten. „This […]

Browser-Spielerei: „DDD – Dot Dot Dot“

Wer ein bisschen Langeweile hat, kann „DDD – Dot Dot Dot“ spielen. Dabei gilt es einen Erbsenflummi mittels überlegter Punkt-Setzung zu einem Ziel-Punkt fliegen zu lassen. Der interaktive springende Punkt, wenn man so will. Für […]

Wenn sich die Schwerkraft plötzlich umkehren würde

Ich mag die Idee hinter diesem Kurzfilm von Hunter Janos sehr. In „Upside Downtown“ hat sich plötzlich die Schwerkraft gedreht, so dass Unten fortan Oben ist und alle irgendwie damit zurecht kommen müssen (die noch […]

Gravity Cat

Wunderbar durchgeknallter Werbespot für das Spiel „Gravity Rush 2“ (Partnerlink), das mich zwar jetzt von den In-Game-Aufnahmen nicht wirklich flashed, aber Schwerkraft-Spielerei ist ja eigentlich immer ganz amüsant. Und die Wand- und Deckenlaufende Katze hat […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6468 Tagen.