Homepage

Ausgelassene Hunderprozenter

Unglaubliche Fehlschüsse in „Rocket League“

Unglaubliche Fehlschüsse in "Rocket League" RL-zemase-miss

Die leichtesten Torchancen können zu den schwersten werden. Das ist im echten Fußball genau wie beim digitalen Auto-Raketen-Pendant „Rocket League“. Diese „Tauendprozentigen“, die eigentlich nur rein gehen können – und dann doch nicht. Denn es gibt sie, die Fälle, in denen man das Unglaubliche schafft und den Ball eben nicht ins „Open Net“ bugsiert bekommt. Man könnte auch von „Fail-Schüssen“ sprechen…

Nach meinem letzten Video wird es wieder deutlich unterhaltsamer, kurzweiliger und auch eher etwas für Leute, die nicht wirklich tief im Spiel drin stecken. Viel Spaß!

„You should not miss this! 🎯“

Ja, so ein bisschen habe ich geschwindelt… Eigentlich handelt es sich „nur“ um einen neuen Teil meiner „Overly Dramatic Rocket League Match“-Reihe (#1, #2 & #3). Aber darin sind eben ein paar schier unglaubliche Momente vorgekommen, in denen Tore ausgelassen wurden. Und die zweite Hälfte des Videos hat dann ja doch noch ein paar mehr zu bieten.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr meinen YouTube-Kanal abonnieren würdet. Als kleines Weihnachtsgeschenk…?!

Video-Produktions-Notizen

Nachdem mein Replay-Video zuletzt ziemlich lange gedauert hat, wollte ich unbedingt noch vor Weihnachten mit einem weiteren Video rausgehen. Daher brauchte ich eine schneller zu erstellende Idee. Ein neues „Overly“ wollte ich eigentlich eh bei Zeiten mal wieder machen, dieses hatte aber so angenehm wenige Highlights, die recht schnell zusammen zu fassen wären. Und einige weitere Highlights (oder eher Lowlights?) aus anderen Partien hatte ich auch noch auf Halde, so dass der Grundstock recht schnell zusammen kam.

Der Schnitt hat dann natürlich doch die ein oder andere Stunde beansprucht. Gerne hätte ich noch mehr gehabt, denn so ganz edel rundgefeilt ist es nicht. Vor allem hätte ich den Text gerne nochmal lebendiger eingesprochen. Aber ich wollte das Video fertig haben, bevor ich zu Weihnachten gen Heimat fahre. Dort noch schnell das Thumbnail gebaut – und hier ist es! Ich hoffe, es hat gefallen. Vielleicht kriege ich zwischen den Jahren ja noch ein „Guess the Speed“ hin, mal schauen. Das wäre bestimmt nicht verkehrt, um die Aktivität des Kanals etwas nach Oben zu schrauben, ehe ich mich dann 2021 wieder den etwas größeren Video-Konzepten widme.

2 Kommentare

  1. Ekki says

    Vielleicht hat Deine Community ja noch ein paar Replays. Ich glaube in Gold und drunter ist sowas noch viel eher an der Tagesordnung (zumindest bei mir). Auch möglich – die schönsten Eigentore. Oder unerwartete Comebacks. Ansonten habe ich mich wiedererkannt bei den Fehlschüssen :)

    • Maik says

      Fürchte, meine Community ist dafür noch zu klein… :/ Aber an sich gute Idee, vielleicht später mal! Und auch bei Diamant/Champ gibt es so einige dieser Szenen zu bestaunen… ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5487 Tagen.