Homepage

Bücherregal-Begabung

Hier die Rezension zu einer Platte, die für mich den Sommer gemacht hat.

billytalent2cover

    Artist: Billy Talent

    Title: II

    Release: 23. Juni 2006

    Amazon: 14,95 EUR

    Genre: Punkrock

    Urteil:

Tracklist:

1. Devil In A Midnight Mass
2. Red Flag
3. This Suffering
4. Worker Bees
5. Pins And Needles
6. Fallen Leaves
7. Where Is The Line?
8. Covered In Cowardice
9. Surrender
10. The Navy Song
11. Perfect World
12. Sympathy
13. Burn The Evidence

„Devil in a midnight mass“ und „Red Flag“ wurden bereits ausgekoppelt. Letzteres ist die absolute Punkrock-Hymne der Platte. Recht ähnlich nach vorne geht auch „Fallen Leaves“. Ruhige Töne schlagen die 4 Kanadier bei dem Song „Surrender an“, aber auch hier wird es keine schnulzige Ballade, sondern ein rundum abgerundeter Track. Zuletzt gibt es ein schön harmonisches Intro bei „Burn the Evidence“, welches einen schönen Ausklang der Platte einleitet.

Fazit:

Coole Platte, die wirklich kraftvoll und impulsiv daherkommt. Sehr hohes Melodiegefühl, und brachiale Riffs und auf den Punkt gebrachter Geschrei. Vor allem „Red Flag“ sollte wirklich vielen gefallen. Insgesamt dem ersten Album (das vor 5 Jahren rauskam) zwar ähnlich, aber klar weiterentwickelt. Wem die Stimme von Sänger Ben Kowalewicz allerdings nicht zusagt, der könnte nicht alle Freuden der Platte genießen… Energie pur!

Detailliertere Kritik von mir, zu den einzelnen Tracks: KLICK!

laut.de-Kritik zur Platte: KLICK!

Offizielle Homepage: KLICK!

Offizielle deutsche Homepage: KLICK!

Hier noch ein Video:

[flash]https://www.youtube.com/watch?v=uQy0KUQRBPo[/flash]

2 Kommentare

  1. Pingback: 4 kanadische Talente rockten München! | LangweileDich.net

  2. Pingback: kurzweil-ICH: Billy Talent - Interview mit Bassist Jonathan Gallant | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.