Homepage

116 Mal Kurzweiliges in "Kolumne"

Gedanken einer 16-Jährigen: Horst Seehofer
Gedanken einer 16-Jährigen: Horst Seehofer gedanken-einer-15-jaehrigen-livia-2017

Was war da nur in den letzten Wochen alles in Berlin los. Der Innenminister Herr Seehofer (CSU) gr√§tscht unsere Kanzlerin Frau Merkel (CDU) ab, da folgte ein Beef dem anderen und beide wollten mit aller Macht ihren Plan zur Fl√ľchtlingsfrage durchsetzen. √úber zwei Wochen wurde nur √ľber das eine Thema diskutiert, als h√§tten wir in Deutschland keine anderen Probleme. Ich hatte irgendwann nicht mehr das Gef√ľhl, dass es nur um die Sache ging, sondern das wurde meiner Meinung nach immer mehr zu einer pers√∂nlichen Angelegenheit zwischen den beiden. Echt bl√∂d, wenn Mutti immer anderer Meinung ist. Und pl√∂tzlich, als schon alle dachten, dass K√∂pfe rollen und Herr Seehofer schon fast zur√ľckgetreten w√§re, hat man einen Kompromiss gefunden. Die Trotzphase wurde √ľberwunden und alle sind wieder gl√ľcklich. So soll es zumindest r√ľber kommen. Und was macht eigentlich die SPD? Da habe ich das Gef√ľhl, dass sie jetzt zu allem ‚ÄěJa“ und „Amen‚Äú sagen. Hauptsache die peinliche Situation ist endlich vom Tisch. Ok, so kann man es auch machen!

WEITER …

Gedanken einer 16-Jährigen: Kollegah, Farid Bang und der Echo
Gedanken einer 16-Jährigen: Kollegah, Farid Bang und der Echo gedanken-einer-15-jaehrigen-livia-2017

Sp√§testens seit der letzten Echo-Verleihung wei√ü nun jeder, dass geschmacklose und gewaltverherrlichende Songtexte die Gesellschaft ver√§ndern k√∂nnen. Nur ein Song der Gangster-Rapper Kollegah und Farid Bang hat es geschafft, die Echo-Verleihung abzuschaffen und eine offene bundesweite Diskussion √ľber Antisemitismus zu starten. Ich glaube, dass wenigen bewusst war, wieviel negativen Einfluss Songtexte tats√§chlich in unserer Gesellschaft haben. Und damit man sieht, worum es dabei geht, erst einmal ein kleiner Textauszug des Songs ‚Äě0815‚Äú aus dem Album ‚ÄěJung Brutal Gutaussehend 3‚Äú (komplett anh√∂ren k√∂nnt ihr ihn euch hier). Er beginnt mit folgendem Text:

„Diese Syrer vergewaltigen dein M√§del, Bitch
Sie sagt, ‚Lass mich in Ruhe!‘, doch er versteht sie nicht
Zerlege dich, gab mir Testo
Mach‘ dein Bahnhofsghetto zu Charlie Hebdo
Deutschen Rap höre ich zum Einschlafen
Denn er hat mehr Window-Shopper als ein Eiswagen, ah
Und wegen mir sind sie beim Auftritt bewaffnet
Mein K√∂rper definierter als von Auschwitz-Insassen‚Ķ“

WEITER …

Gedanken einer 16-Jährigen: Littering
Gedanken einer 16-Jährigen: Littering littering-problem

Die Verm√ľllung in den St√§dten wird ein immer gr√∂√üeres Problem und es ist auch eine direkte Folge unserer Wegwerfgesellschaft. Denn eines wird immer produziert: Abfall! Einen Coffee-to-go-Becher hier, die Verpackung vom Burger da und der Schokoriegel oder die Getr√§nkedose f√ľr unterwegs und schon hat man eine T√ľte voll M√ľll. Man ist unterwegs und wo ist nun der √∂ffentliche Abfalleimer, wenn man ihn mal braucht? Und wenn man ganz viel Pech hat, findet man sogar einen Abfalleimer aber der quillt schon mit M√ľll √ľber. Ok, dann einfach mal daneben auf den Boden werfen, da liegt eh schon M√ľll. Daf√ľr gibt es jetzt sogar schon einen Namen. Das verm√ľllen von √∂ffentlichen Pl√§tzen nennt man „Littering“.

WEITER …

Gedanken einer 16-J√§hrigen: Hat Kenia uns in Sachen Umweltschutz √ľberholt?

Ich glaube, ganz so weit ist es noch nicht, aber gerade beim Thema ‚ÄěKampf gegen die Plastikt√ľten‚Äú ist Kenia einen gro√üen Schritt voraus. In sehr vielen L√§ndern Afrikas ist das Kunststoffm√ľll-Problem viel gr√∂√üer als bei […]

Gedanken einer 16-Jährigen: Essener Tafel
Gedanken einer 16-Jährigen: Essener Tafel gedanken-einer-15-jaehrigen-livia-2017

Die Diskussion um die Essener Tafel war auch bei uns in der Schule ein gro√ües Thema. Selten habe ich so lebhafte Diskussionen erlebt wie √ľber dieses Thema, auch aufgrund der Aussage von Herrn Spahn von der CSU. Mir war bisher nicht bewusst wie viele Tafeln es in Deutschland √ľberhaupt gibt und dass so viele Menschen darauf angewiesen sind. Deutschland ist eines der reichsten L√§nder der Welt und trotzdem gibt es 937 Tafeln mit mehr als 2.000 Ausgabestellen.

Die Essener Tafel hatte Folgendes auf ihrer Homepage veröffentlicht:

„Da Aufgrund der Fl√ľchtlingszunahme in den letzten Jahren, der Anteil ausl√§ndischer Mitb√ľrger bei unseren Kunden auf 75% angestiegen ist, sehen wir uns gezwungen um eine vern√ľnftige Integration zu gew√§hrleisten, derzeit nur Kunden mit deutschem Personalausweis aufzunehmen.“

WEITER …

Gedanken einer 16-J√§hrigen: Wieso ich √ľber Politik schreibe
Gedanken einer 16-J√§hrigen: Wieso ich √ľber Politik schreibe gedanken-einer-15-jaehrigen-livia-2017

Ich schreibe als Jugendliche √ľber Politik! Aber was war der Ausl√∂ser daf√ľr?

In meiner letzten Kolumne hier f√ľr LangweileDich.net habe ich geschrieben, warum ich anderen Jugendlichen das Thema Politik n√§her bringen will. Aber es gibt eine Frage, die ich noch viel √∂fter h√∂re. Eigentlich h√∂re ich diese Frage laufend. N√§mlich was der Ausl√∂ser war, als Jugendliche √ľberhaupt √ľber das Thema Politik zu schreiben.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegr√ľndet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterst√ľtzen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5121 Tagen.