Homepage

307 Kurzweilige Sachen zu "Meine Woche"

Meine Woche (293)
Meine Woche (293) Meine-Woche-293_01

Dieses Mal passt es eigentlich ganz gut, dass ich gerade versuche, immer freitags bereits den Wochenrückblick zu schreiben, denn mein Highlight diese Woche fing eigentlich bereits letzten Samstag an. Da fuhren wir nämlich an die Nordsee!

WEITER …

Meine Woche (292)
Meine Woche (292) Meine-Woche-292_01

Donnerstag, 10:38 Uhr: „Will nicht einfach anrufen und euch wecken“ steht in der Textnachricht von meiner Mutter. Meiner in Nordrheinwestfalen lebenden Mutter. Einem der Bundesländer, die Fronleichnam gefeiert haben. Berlin, das Adressat-Bundesland ihrer Nachricht, begeht diesen Feiertag nicht. Entsprechend war ich bereits seit rund drei Stunden auf den Beinen (von „wach sein“ kann nicht ganz die Rede sein…). Auch abseits dieser Annekdote war die Woche mal wieder recht arbeitsintensiv. Und das ganz ohne „Rocket League“-Videoarbeit…

WEITER …

Meine Woche (291)
Meine Woche (291) Meine-Woche-291_01

Letzte Woche gab es gar kein „Meine Woche“ – und bis auf eine Person hat es niemand gemerkt. Oder zumindest niemand bemängelt… Ich schwanke ein bisschen, was diese Rubrik anbelangt. Mir gefällt, dass ich darin persönliche Dinge und Kleinigkeiten auffangen kann, die sonst im Blog keinen Platz finden würden, mich nervt aber auch, dass ich in der Regel sonntags ran muss, um den Beitrag zu schreiben, weil ich gerne auch die echte Woche abgebildet haben möchte. Aber eben auch das Wochenende eigentlich blogfrei halten möchte. Also habe ich mir zwei Regeln auferlegt (oder vielmehr Regelbrüche gestattet): Zum einen MUSS nicht jede Woche ein Beitrag aus der Reihe live gehen. Wenn ich zu gestresst bin und einfach wenig Zeit habe, entfällt es halt. Zum anderen werde ich die Beiträge (bis auf Ausnahmen) freitags vorplanen. So kann ich dann zwar über das Geplante am Wochenende schreiben, aber eben erst in der Woche drauf inhaltlich Bezug darauf nehmen. Ihr kriegt also eine „Samstag-bis-Freitag“-Woche aufgetischt. Ansonsten ändert sich eigentlich nichts. Zum Start dieses neuen Nicht-Systems habe ich direkt mal 12 Tage zum Nacherzählen, damit der Umbruch leichter fällt.

WEITER …

Meine Woche (290)
Meine Woche (290) Meine-Woche-290_00

Viel zu lange hat es gedauert, aber siehe da (im wahrsten Sinne des Wortes): Ich habe einen zweiten Monitor! Das wäre dann auch bereits das Erwähnenswerteste diese Woche. Tschüss, schönes Wochenend-Ende euch!

WEITER …

Meine Woche (289)
Meine Woche (289) Meine-Woche-289_01

Minimale Entschleunigung stand für diese Woche auf dem Programm. Bedeutet: Nur noch normales statt übertriebenes Stress-Level – yay! Aber nein, im Ernst: Ich konnte erfreulich viele Arbeitsbrocken aus dem Weg räumen und es schaut nach dieser Übergangswoche danach aus, als ob es wieder in ruhigere Gefilde geht. Da hilft auch so ein sonniger Muttertag, an dem wir gerade mit Eis in der Hand spazieren gehen. Wobei, der Kreislauf muss sich an den Temperaturschub auch erstmal gewöhnen (ja, man kann auch wirklich an allem etwas Bemeckernswertes finden…).

WEITER …

Meine Woche (288)
Meine Woche (288) Meine-Woche-288_01

Das war eine aufregende Woche für mich! Und eine sehr volle und stressige… Vielleicht war nicht alles ganz schlau von mir durchgeführt, aber es war auf jeden Fall besonders. Denn ich habe nicht nur eine erste YouTube-Video-Premiere durchgeführt, sondern gleich derer fünf!

WEITER …

Meine Woche (287)
Meine Woche (287) Meine-Woche-287_01

Eine ganz besondere Woche neigt sich ihrem Abschluss. Zum ersten Mal habe ich einen Hochzeitstag gefeiert. Meinen Hochzeitstag. Also, unseren, versteht sich. Und auch wenn diese doofe Pandemie wie schon zu unserem eigentlichen Vermählungstag 2020 auch dieses Jahr noch immer viel einzuwenden hat, was traditionelle Feierei anbelangt, haben das Lieblingsmädchen und ich uns den Tag dann halt einfach so besonders gemacht. Pah!

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5491 Tagen.