Homepage

124 Mal Kurzweiliges in "Musikrezensionen"

Musik-Kurzreviews März 2018
Musik-Kurzreviews März 2018 Musikkurzreviews_2018-03_Maerz

Ein seltsamer Musik-Monat. Keine namentlich wirklichen Überkracher (zumindest nicht mit passendem Timing für diesen Beitrag), dazu gar zwei EPs im Kreise der sechs Alben, und alles irgendwie aus dem soliden bis guten Bewertungsbereich und Gitarren sind eh überall mal recht mal schlecht versteckt. Da spare ich mir den „ist für jeden was dabei“-Spruch mal ausnahmsweise, okay?

WEITER …

Musik-Kurzreviews Februar 2018
Musik-Kurzreviews Februar 2018 musik-kurzreviews_Februar-2018

Es ist schon erstaunlich. Obwohl diesen Monat erfreulich viele namhafte Interpreten am Start sind, erweist sich die Varianz in Sachen Qualität so erschreckend klein wie die Spanne der Release-Daten. Sämtliche diesmonatigen Platten sind am 2. oder 9. Februar erschienen – und schwimmen mehr oder weniger um die Bewertungsschwelle eines durchschnittlichen Neutrums umher. Schade. Ach komm, ich streiche hier und da jetzt noch ein paar halbe Sterne!

WEITER …

Musik-Kurzreviews Januar 2018
Musik-Kurzreviews Januar 2018 musik-kurzreviews-Januar-2018-1

Das Jahr beginnt vielversprechend. Auch wenn mit den Donots nur ein wirklich größerer Name in dieser Januarausgabe vertreten ist, gibt es wirklich gute Musik zu hören. Und ein paar namhafte Acts sind durch Release-Daten oder Mediensperrfristen auf die Februar-Ausgabe geschoben worden – freut euch schon mal drauf!

WEITER …

Anzeige
Die besten Alben 2017

Das war ein gutes Musikjahr. Gemerkt habe ich es nicht nur zwischendurch beim beinahe allmonatlich erneut übertrumpften Rekord der von mir besprochenen Platten in den Kurzreviews, sondern auch an der Fülle an Alben, die es auf meine Shortlist gebracht haben. Erneut habe ich problemlos eine Top 50 zusammen bekommen, die zwar grob meinen monatlichen Besternungen entspricht, aber durchaus einige Wechsler und natürlich die Spannung der finalen Rangordnung zu bieten hat. Eine 5-Sterne-Wertung gab es nämlich dieses Jahr nicht – aber immerhin ein paar 4,5er…

Natürlich wieder alles hochsubjektiv, ohne jeglichen Vollständigkeitsdrang und hier und da lasse ich gerne mit mir über einzelne Positionen diskutieren. Erneut bekommt ihr für meine dann doch etwas stärker hervorzuhebenden Top 30 Anspielbeispiele in Form von Musikvideos und Link zur Spotify-Playlist, so dass ihr euch allerbestens durch mein Musikjahr hören könnt. Viel Spaß – vielleicht entdeckt ihr ja noch etwas Neues für euch!

Disclaimer: Sämtliche Albumtitel sind Partnerlinks zu Amazon.

WEITER …

Musik-Kurzreviews Dezember 2017
Musik-Kurzreviews Dezember 2017 kurzreviews-dezember-2017

Schon seltsam. Ist der Dezember sonst der Überfluss-Monat schlechthin, haben sich dieses Mal doch tatsächlich lediglich drei Platten für meine kleine feine Rubrik hier ergeben. Vermutlich hätte ich doch zumindest einen Titel aus dem Januar vorziehen sollen und werde dann aus 20 möglichen zu wählen haben, aber wurscht – so habe ich wenigstens etwas mehr Zeit, meine persönliche Topliste der besten Alben des Jahres zusammenzustellen (folgt wie immer zwischen den Jahren). Hier also meine frische Musikmeinung im Dreierpack!

WEITER …

Musik-Kurzreviews November 2017
Musik-Kurzreviews November 2017 Kurzreviews-November-2017

Mal keine neuerliche Höchstzahl an Alben, dafür ein gefälliges Fünferpack der Gitarrenfrönung, das aber durchaus Facetten aufzuweisen vermag. Nur ist „5“ leider irgendwie eine doofe Zahl für das Erstellen von Artikelbildern… Und irgendwie habe ich diesen Monat nur einen #HappyReleaseDay-Beitrag, der Rest ist schon „längst“ auf dem Markt. November-Feelings.

WEITER …

Musik-Kurzreviews Oktober 2017
Musik-Kurzreviews Oktober 2017 kurzreviews-oktober-2017_thumb

Schon wieder ein Achterpack! Und das an einem Freitag, den 13. – was soll das nur geben? Kann ich euch sagen: Drei Release Day-Platten, vier, die noch gar nicht erschienen sind und das Album von Alex Lahey. Und dazu auch noch erfreulich viel deutschsprachige Musik, die unterschiedlicher kaum sein könnte. Gute Runde! Nur in Sachen Albumcover… naja… ich weiß nicht recht.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4448 Tagen.